30. Mai 2022
Topstories

Uber Eats in Braunschweig gestartet

Uber, die Plattform für Fahrtenvermittlungen und Essenslieferungen, ist seit kurzem auch in Braunschweig mit "Uber Eats" aktiv.

Uber Eats liefert jetzt auch in Braunschweig aus. Foto: Henning Schaffen.

Uber, die Plattform für Fahrtenvermittlungen und Essenslieferungen, ist kürzlich mit einem Launch-Tag in mehreren deutschen Städten mit „Uber Eats“ angelaufen: Auch in Braunschweig können Nutzer ab sofort Essen über die Uber Eats- und die Uber-App an den Ort ihrer Wahl bestellen. Mit dem Start in der Löwenstadt und weiteren Städten weitet Uber sein Angebot in Deutschland weiter aus. Uber Rides ist damit in nunmehr 16 und Uber Eats in 20 deutschen Städten verfügbar.

Die Landeshauptstadt Hannover wird indes mit einem Schlag zur Uber-Stadt, in der Nutzer das gesamte Angebot von Uber erleben können: Mit Uber Rides ergänzt Uber das bestehende Mobilitätsangebot der Stadt und bietet Mietwagen- und Taxiunternehmen und ihren Fahrern eine zusätzliche Verdienstmöglichkeit. Die Hannoveraner können nunmehr auf die Vermittlungskategorien UberX, UberTaxi und UberGreen zugreifen. UberGreen vermittelt Fahrten in besonders umweltfreundlichen vollelektrischen und Hybrid-Mietwagen. Auch die E-Scooter von Lime sind Teil des Angebots und können über die Uber-App gebucht werden.

Bestellung via Uber Eats oder Uber-App

Zu Beginn in Braunschweig können Nutzer ihre Lieblingsgerichte von zahlreichen Restaurants aussuchen und sich an den Ort ihrer Wahl liefern lassen – beispielsweise nach Hause, ins Büro oder in den Park. Im Vordergrund steht dabei die kulinarische Vielfalt vor Ort. Neben lokal typischen Spezialitäten sind auch diverse internationale Küchen vertreten. Die Gerichte lassen sich sowohl per Uber Eats-App als auch über die Uber-App bestellen. In der Löwenstadt nehmen unter anderem La Peroni, Q-Linario, Hühnerdieb, Burgerdieb, Yoko Sushi, Bollywood Chili, Ichiban und Gogi’s Bringdienst an dem System teil. Eine Übersicht über alle teilnehmenden Restaurants gibt es direkt bei Uber Eats.

„Heute ist ein großer Tag für Uber“, freute sich ein Sprecher über den Start in den neuen Städten. „Mit dem Start von Uber Eats in gleich vier Städten und unserer jeweils ersten Präsenz in Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt können wir noch mehr Menschen in Deutschland das Uber-Erlebnis anbieten. Allein in Hannover haben in den letzten zwölf Monaten etwa 200.000 Nutzer versucht, eine Fahrt über die Uber-App zu buchen. Dieses großartige Interesse können wir mit Uber Rides jetzt endlich bedienen.“

Auch interessant