Rocken am Brocken – über 50 Künstler sind dabei

Vom 2. bis 4. August 2018 wird zum 12. Mal der Harz gerockt!

Rocken am Brocken findet bereits zum 12. Mal statt. Foto: Rocken am Brocken

Im Einklang mit der Natur feiern, den Harz entdecken und vor der Bühne tanzen – das Rocken am Brocken-Festival im Harz macht’s möglich. Vier Tage lang rocken insgesamt 53 Künstler die Bühnen auf dem Festivalgelände Elend.

Das Line-Up besteht aus etablierten nationalen und internationalen Künstlern verschiedener Musikgenres. Mit dabei sind unter anderem Mighty Oaks, Olli Schulz, Von Wegen Lisbeth, John Dee, King Kong Kicks und Zulu.

Buntes Rahmenprogramm

Ein buntes Rahmenprogramm bietet Entspannung, Spaß und Action: Für eine Abkühlung sorgt das Waldbad Elend – hier können die Festivalbesucher für drei Euro planschen und entspannen. Der Akustikpfad hingegen vereint Natur und Musik. Ein Ranger führt die Teilnehmer am Samstag ab 10 Uhr durch die Tier- und Pflanzenwelt des Harzes.

Fußball- & Volleyballturnier

Sportlich geht’s beim Volleyball- und Fußballturnier zu. Das Volleyballturnier wird am Freitag von 10 Uhr bis 16 Uhr im Waldbad Elend ausgetragen. Anmeldungen sind noch bis kurz vor dem Festival unter volleyball@rocken-am-brocken.de möglich. Das Fußballturnier startet am Samstag um 9.45 Uhr auf dem Schützenplatz am Waldbad. Auch hier sind Anmeldungen bis kurz vor dem Festival unter fussball@rocken-am-brocken.de möglich.

Tickets für das Festival gibt es ab 75 Euro auf der Website des Rocken am Brocken-Festivals.

^