• Home
  • > >
  • Große Ideen: Das Altstadtfest Wolfenbüttel wird vielfältig

Große Ideen: Das Altstadtfest Wolfenbüttel wird vielfältig

Zum Stadtgeburtstag darf's wieder was Besonderes sein

Beim Altstadtfest können Besucher auf einiges gespannt sein. Foto: Stadt Wolfenbüttel

Das Altstadtfest greift zum 900. Stadtgeburtstag tief in die Ideenkiste: Auf die Besucher warten von Freitag 17. August, bis Sonntag, 19. August, verschiedene Band und spannende Walk-Acts. Außerdem können sie sich bei Flashmobs, Spieleaktionen und Beerpong in der Innenstadt austoben.

„Wir wollen uns gerade auch beim Bühnenprogramm von dem typischen Altstadtfestklischee lösen“, erklärt Vivien Strümpfler, die die Veranstaltung mit organisiert hat. Auf sechs Bühnen treten regionalen Bands sowie altbekannte Musikgrößen und Shootingstars aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen auf – das Programm erstreckt sich von der Jägermeister-Blaskapelle über „Parallel“ bis hin zu „Mia“.

Acht Aktionsflächen verteilt

Neben den musikalischen Darbietungen mischen sich Akrobaten, Seilkünstler und Stelzenläufer unter das Partyvolk. Außerdem wird es insgesamt acht Aktionsflächen geben: So können Besucher im Seeliger Park auf historischer Tänze lernen und Blasinstrumente bauen. Auf dem Kornmarkt hingegen wird es einen Abenteuerspielplatz für Kinder geben und die Fläche vor der Trinitatiskirche verwandelt sich in einen Irish Pub.

 

 

^