Was geht denn da? Bierflut: Mit dem Gummiboot und Bier auf der Oker – Szene38
20. März 2014
Szene-News

Was geht denn da? Bierflut: Mit dem Gummiboot und Bier auf der Oker

Foto: Facebook.com/Bierflut

Flashmobs, Holi-Festivals und viele weitere junge, kulturelle und manchmal nicht immer verständliche Aktionen schwappen nach Deutschland!

Der 19. Juli 2014 soll in Braunschweig der Tag der nächsten ungewöhnlichen Aktion werden. Unter dem Titel „Bierflut 2014“ fordert ein bisher Anonymer Veranstalter (Facebook: Andreas Bierflut) inoffiziell auf, mit Gummibooten und reichlich Alkohol in den Bürgerpark zu kommen.

Boote aufpumpen, einsteigen und mit einem kühlen Blonden treiben lassen.

„Kaljakellunta – Beer Floating“ ist das Original und hat seinen Ursprung in Finnland, wo sich die Teilnehmer auf dem Kerava oder Ventaa River abwärts treiben lassen.

Im Jahr 2010 sollte in Greifswald eine ähnliche Aktion starten, wurde aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen jedoch frühzeitig abgebrochen. Am Ufer stand die Polizei, belehrte die wenigen biertrinkenden Schlauchbootfahrer und erklärte, dass das „Beer Floating“ keinesfalls geduldet war.

Ein ähnliches Schicksal dürfte der Braunschweiger Aktion auch drohen.

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/Bierflut

Auch interessant