Sven Väth legt in Hannover auf

Deutschlands Techno-Guru feiert das 20-jährige Cocoon-Jubiläum im Capitol

Die deutsche DJ-Legende und Techno-Galionsfigur ist endlich mal wieder in der Region zu erleben. Am 30. Oktober legt er im Capitol Hannover auf Foto: Cocoon

Sein letzter Indoor Auftritt in Niedersachsen liegt sieben Jahre zurück. Nun kehrt Sven Väth zurück in die Region. Das unangefochtene deutsche Techno Aushängeschild war zuletzt im Jahr 2013 auf dem „Appollon´s Park“.

Auftritte in Hannover

Es gibt kaum einen deutschen Techno-DJ, der vor so vielen Leuten gezockt und ein Grinsen ins Gesicht gezaubert hat. Im Jahr 2002 im Niedersachsen Stadion (jetzt HDI Arena) vor 15.000 Leuten. Legendäre Events wie die After Hour nach der Time Warp Nord (Factory 2003). Die After Hour nach dem Appollon´s Park in der Event Hall (2009) und die Time Warp im Musiktheater Bad (2000) zum Sonnenaufgang. Nicht zu vergessen die Love´n Light mit Stagediving (2004) im Capitol Hannover. Im Capitol absolvierte Väth mitunter die legendärsten Raves, zum Teil mit einem Acht-Stunden-Set.

20 Jahre Cocoon Ibiza

Zum 20-jährigen Cocoon-Jubiläum auf Ibiza  kommt die DJ-Legende, der Clubbetreiber, die Techno-Galionsfigur, nun zurück nach Hannover. Auch hier hat Väth ein Stück Technogeschichte geschrieben. Viele Menschen und DJs wurden durch ihn für die elektronische Musik motiviert und mobilisiert. Väth legte zu Beginn seiner Karriere in Clubs wie dem Dorian Gray und dem Vogue in Frankfurt auf. Es kam zu eigenen Produktionen und zur Popstar-Karriere mit dem Projekt Off und dem Hit „Electrica Salsa“ im Jahr 1986. Seinen ersten Club, das Omen, eröffnete er 1988, mit nur 24 Jahren. Techno und House Music erlebten hier in Frankfurt ihren großen Durchbruch. Ende der Neunzigerjahre gründete Väth die Cocoon Music-Event GmbH. 1999 startete er die „Cocoon@Amnesia“ als Veranstaltungsreihe in Ibiza, die nun seit zwei Jahrzehnten läuft.
Am Mittwoch, 30. Oktober 2019, 22:00 Uhr, legt einer der besten deutschen DJs im Capitol Hannover auf.

^