stars@ndr2 – live und kostenlos in Wolfenbüttel

Alle Farben, Mark Forster, The Strumbellas, Walking On Cars und Eli am 10. August auf dem Campus Ostfalia

Der Brille- und Basecap-Träger hat gut lachen: Mark Forster ist einer der erfolgreichsten deutschen Solo-Künstler Foto: Jens Koch

Ein vielfältiges Pop-Paket kann man beim Open-Air-Festival stars@ndr2 – live in Wolfenbüttel erleben. Erwartet werden am Samstag, 10. August, bis zu 35.000 Besucher auf dem Ostfalia-Campus. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Für Parkplätze wird jedoch eine Gebühr von fünf Euro erhoben.

Mark Forster ist Headliner des Festivals

Headliner des Events ist Mark Forster. Sowohl sein Album „Bauch und Kopf“ als auch das Nachfolgealbum „Tape“ wurden mit Doppel-Platin ausgezeichnet. Damit ist der Sunnyboy einer der erfolgreichsten deutschen Solo-Künstler. Mit dem Song „Au revoir“ katapultierte sich der Brille- und Baseballcap-Träger vor fünf Jahren in die oberste Etage der deutschsprachigen Pop-Musik. „Flash mich“, „Stimme“, „Wir sind groß“ und „Chöre“ wurden zu weiteren Hits. Ende vergangenen Jahres erschien mit „Liebe“ das aktuelle Album des 35-Jährigen.

Die kanadische Folkpop-Band The Strumbellas landete mit „Spirits“ einen Welthit. Foto: Matt Barnes

Die weiteren Künstler

Außerdem dabei sind The Strumbellas aus Toronto, die eingängigen Folkpop spielen. Im Jahr 2008 gründete Sänger und Songschreiber Simon Ward die Band. Mit dem Album „Hope“ und ihrer Single „Spirits“ gelang ihnen 2016 der Durchbruch in den USA und Europa. Ihr aktuelles Album „Rattlesnake“ erschien Ende März.
Der Sänger Eli ist mit seiner Single „Laying Low“ dabei – und damit einen weiteren Vorgeschmack auf sein kommendes Album. Im Jahr 2018 wurde der damals 20-Jährige zum Shootingstar des Jahres. Nachdem sein Song „Change Your Mind“ für eine Werbekampagne verwendet und ein Konzert von ihm online live gestreamt wurde. Zuvor war Eli in Köln und Berlin als Straßenmusiker unterwegs.
Etwas härter geht es mit Walking on Cars zu. Die fünfköpfige irische Alternative-Rock-Band aus Dingle schaffte es mit ihrem zweiten Album „Colours“ bis auf Platz 7 der deutschen Charts.
Für House-Sounds, die weltweit auf Festivals und in Clubs zu hören sind,  sorgt Franz Zimmer alias Alle Farben. Seine Singles „She Moves (Far Away)“, „Please Tell Rosie“, „Bad Ideas“, „Supergirl“ und „Little Hollywood“ landeten auf vorderen Plätzen in den deutschen Charts. Zudem erhielten allesamt auch Platin-Auszeichnungen. Mit dem britischen Sänger James Blunt veröffentlichte er Ende März den Song „Walk Away“. Im Juni erschien sein neues Album „Sticker On My Suitcase“, mit dem er im Dezember auf Tour geht.

Der Kölner Singer und Songwriter Eli spielte früher auf der Straße. Mit seinem Album „Change your mind“ schaffte er es voriges Jahr auf Platz 14 der Charts. Foto: Prime Entertainment

NDR 2 Moderatoren führen durch das Bühnenprogramm

Die insgesamt fünf internationalen und nationalen Top-Acts kann man am Sonnabend, 10. August, 16:00 Uhr erleben. Die NDR 2 Moderatoren Ilka Petersen und Jens Mahrhold führen durch das Bühnenprogramm. Der Eintritt für das Event ist kostenfrei.
Die „stars@ndr2 – live“-Reihe feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Mittlerweile ist sie eines der Open-Air-Konzerthighlights in Norddeutschland.

Das NDR 2 Bühnenprogramm in der Übersicht:

15.00 Uhr | Einlass

16.00 Uhr | Alle Farben

17.10 Uhr | ELI

18.30 Uhr | The Strumbellas

20.00 Uhr | Walking On Cars

21.30 Uhr | Mark Forster

^