Sparkassen Open mit Oliver Pocher, Revolverheld & Co

Neben Duncan Townsend, Oliver Pocher und George McCrae sind auch Revolverheld bei dem Sparkassen Open 2015 auf der Bühne. Foto: Benedikt Schnermann / oh.

Tennistainment pur: Auch für die mittlerweile 22. Ausgabe des Braunschweiger ATP-Tennisturniers wurde neben erstklassigem Tennis auch ein umfangreiches Entertainment- und Nightlifeprogramm zusammengestellt. Unter anderem bei dem „Sparkassen Open 2015“ vom 4. bis 11. Juli mit dabei: Oliver Pocher und Revolverheld.

Am 2. Juli startet das ATP mit einer inoffiziellen Pre-Opening-Party, ab dem 4. Juli geht es für alle Interessierten los. Gestartet wird mit einer „Club & Lounge Party“. Nach ihrem Auftritt im Jahr 2013 bei dem Tennisturnier ist die deutsche Rockband erneut in der Löwenstadt am Start. „Revolverheld ist eine Band, die für Party steht“, freut sich Ingo Engel, Leiter der Sportvermarketung der Volkswagen AG, der Teil des Turnierbeirats ist. Auch Robbie Williams in seiner Rolle als VW-„Marketingleiter“ hätte Engel gerne dabei gehabt. „Wir wollten ihn überzeugen in Braunschweig das ein oder andere Lied zu singen – als Marketingleiter bei Volkswagen hat er natürlich viel zu tun“, so Engel schmunzelhaft. Als Sieger des Bundesvision Song Contest 2014, MTV Europe Music Awards 2014 Gewinner sowie Echo Pop-Sieger (2015) hat dafür auch Revolverheld zurzeit einen wahrlichen Lauf. Ein guter Zeitpunkt für einen Auftritt in Braunschweig.

Am 7. Juli – zur „Braunschweig Night“ – dürfen sich die Gäste über einen Auftritt der Blauhaus Band freuen. „Die Blauhaus Band ist Kult“, erklärt Marco Fantoni, Geschäftsführer der BEL NET GmbH, die den Abend präsentieren. Bei dem Sparkassen Open werden die Musiker einen Mix aus Rock, Pop, Funk und Soul präsentieren. Einen Tag später ist übrigens der US-amerikanische Sänger George McCrae zu Gast, der in den 70ern unter anderem mit „Rock Your Baby“ und „I Can’t Leave You Alone“ weltweite Hits landen.

Auch der musikalische Abschluss des Turniers lässt sich sehen. Der Berliner Musiker Duncan Townsend – Sänger des Hits „Rebell Yell“ (bekannt aus der Lufthansa-Werbung) – wird auf der Bühne stehen. Für Partystimmung danach will Oliver Pocher sorgen, er reist für ein zweistündiges DJ-Set nach Braunchweig. Auch er hat einen klaren Bezug zum Tennis: Seine Freundin Sabine Lisicki ist erfolgreiche deutsche Tennisspielerin. Im Jahr 2013 stand sie in Wimbledon als erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 im Einzelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

„Auf Wunsch vieler Gäste und der Gastronomen des Turniers wird es in diesem Jahr ein Abendticket geben“, erläutert Volker Jäcke, Event- und Turnierleiter des Sparkassen Open. Abendtickets, gültig ab 20 Uhr, sind für 9/10 Euro zu haben – Tagestickets liegen zwischen 8 und 39 Euro. Erhältlich sind sie ab dem 30. April bei der Konzertkasse.

Eine gute Nachricht gibt es noch für alle Freunde des Bieres: Für das Turnier wird das Hofbrauhaus Wolters ein eigenes Festbier auflegen. Weitere Informationen zu den bisherigen Spieler-Teilnehmerliste und dem gesamten Programm gibt es auf sparkassen-open.de.

^