Schöninger Fabian Riaz bei „The Voice Of Germany“

Seine Performance wird am 25. Oktober 2018 ausgetrahlt.

Aufregung pur vor der TV-Premiere: Fabian Riaz rockt TVoG 2018. Foto: Facebook / Fab Riaz.

Es ist die mittlerweile achte Staffel der musikalischen Talentshow „The Voice Of Germany„. Die diesjährigen Juroren – oder besser Coaches – sind Yvonne Catterfeld, Mark Foster, „die fantastischen Zwei“ Michi & Smudo und Michael Patrick Kelly.

 

Blinde Entscheidung

Die Coaches hören nur auf die Stimme des Talents auf der Bühne. Je nach dem, ob sie in dieser Potenzial erkennen, buzzern sie und drehen sich um. Erst dann sieht derjenige die passende Person zur gehörten Stimme.

 

Schöninger Gesangstalent

Diesmal mit dabei: Fabian Riaz aus Schöningen! Erste Bekanntheit erlangte der Sänger durch zahlreiche Auftritte in der Region und durch seine Cover-Tracks, die er auf seinem YouTube-Channel online stellt. Nun stellt er sein Talent in der Castingshow unter Beweis.

Riaz möchte mit dem Song „You Let Me Walk Alone“ vom diesjährigen ESC-Teilnehmer (Platz 4) Michael Schulte mindestens einen Coach dazu bringen, sich umzudrehen.

Am 25. Oktober heißt es Daumen drücken für den Schöninger. Foto: Facebook / Fab Riaz.

 

So ganz unvorbereitet und ahnungslos geht der Schöninger allerdings nicht in das TV-Format: Seine Verlobte ist keine geringere als Jamie Lee Kriewitz, The-Voice-Siegerin 2015 und ESC-Teilnehmerin 2016.

Nicht nur musikalische Unterstützung: Fabian Riaz‘ Verlobte Jamie Lee. Foto: Facebook / Fab Riaz.

 

Am Donnerstag, 25. Oktober 2018, ist es dann so weit: Der Auftritt des Sängers wird im TV gezeigt. Wir drücken die Daumen, dass sich einer der vier Coaches für Fabian Riaz umgedreht hat!

 

^