„Planet der Dicken“

Diät- und Ernährungsexperte Sven-David Müller bei Dokumentation auf VOX dabei.

Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung leidet an Übergewicht. Nun veröffentlicht der Privatsender VOX eine Dokumentation dazu. Foto. Edward Guk / Unsplash.

Mehrheit der deutschen Bevölkerung zu dick

Übergewicht ist nicht nur in den westlichen Industrieländern immer mehr ein Problem. In Deutschland sind es mehr als die Hälfte der Frauen und zwei Drittel der Männer, die schlichtweg zu dick sind. „Scheinbar sind die bisherigen Konzepte zur Gewichtsnormalisierung uneffektiv, denn Übergewicht wird immer häufiger“, erläutert Ernährungsexperte Sven-David Müller aus Braunschweig. „Das vielfach kolportierte Erklärungsmuster Übergewicht entstehe durch Überernährung und Bewegungsmangel, trifft nicht zu!“, betont er weiter. „Die Entstehung von Übergewicht ist vielmehr multifaktoriell begründet und die auslösenden oder begünstigenden Einzelfaktoren reichen vom Mikrobiom (Darmflora), dem Entzündungsstatus (Silent Inflammation), psycho-sozialen und natürlich genetischen Faktoren.“ 

VOX-Doku: Planet der Dicken

Für die vierstündige Fernsehdokumentation Planet der Dicken wurde der Braunschweiger Diät- und Ernährungsexperte Sven-David Müller ausführlich zum Einfluss verschiedener Diäten auf die Körpergewichtsentwicklung befragt. Die TV-Ausstrahlung folgt am zweiten Februar 2019 ab 20.15 Uhr auf dem Privatsender VOX. „Als staatlich geprüfter Diätassistent, Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft und Master of Science in Applied Nutritional Medicine, freue ich mich, dass ich in dieser großen Dokumentation zu Wort gekommen bin.“, so Müller.

Über Sven-David Müller

Sven-David Müller wurde am 13. September 1969 in Braunschweig geboren. Hauptberuflich ist er als Leiter der Stabsstelle Presse und Kommunikation des Leibniz-Instituts DSMZ in Braunschweig tätig. Zudem gehört Müller zu den bekanntesten Diät- und Ernährungsexperten im deutschsprachigen Raum. Er wandte sich diesem Themenfeld zu, da er im Februar 1976 an Diabetes mellitus erkrankte und am eigenen Leib erfahren hat, welche Bedeutung die Ernährungsweise bei bestimmten Erkrankungen hat. Seit 1998 ist er außerdem als Autor von Sachbüchern aktiv – und das mit ziemlich beeindruckenden Erfolg: Die Deutsche Nationalbibliothek listet 201 Buchtitel im Ernährungsbereich in dreizehn Sprachen und mit einer Auflage von sieben Millionen Exemplaren von ihm auf. Damit ist Müller der erfolgreichste und reichweitenstärkste Ernährungsratgeberautor im deutschsprachigen Raum. Zu seinen Bestsellern gehören die Titel „Wir essen uns schlank“, „Die Diabetes-Ampel“, „Ernährungsratgeber Rheuma“, „Zimt gegen Zucker“ und „Die 50 besten Cholesterinkiller“. Und nun wirkt er bei dem VOX-Projekt „Planet der Dicken“ mit. 

^