Neue Blickwinkel

Silent Radio spielen am 14. Dezember 2019 erstmals live im Westand  Braunschweig

Mit viel Gefühl und Leidenschaft interpretieren Silent Radio zahlreiche Pop- und Rock- Songs der Musikgeschichte. Foto: Undercover.

Unter dem Begriff Coversänger oder -band stellen sich viele Menschen oftmals minder begabte Hobbymusiker vor, die mit verschiedensten Instrumenten auf Straßenfesten, Hochzeiten oder in zugigen Fußgängerzonen für Stimmung sorgen wollen. Auch in diversen Privatfernsehsendungen versuchen sich vermeintliche Musiktalente an aktuellen Hits und Klassikern der Musikgeschichte – überwiegend mit mäßigen Erfolg. Doch das trifft nicht auf die Jungs von Silent Radio zu.

Das Interpretieren von Lieblingssongs

Das Covern, also das Nachsingen beziehungsweise Interpretieren von Songs, durchaus eine hohe Kunst sein kann, beweist die Braunschweiger Band Silent Radio seit vielen Jahren. Sie hauchen den Originalen mit ihren Bearbeitungen neues und anderes musikalisches Leben ein. Manchmal und bestenfalls haben diese Songs dann mit dem Original gar nicht mehr viel zu tun. „Die Interpretationen sind nach wie vor einfach unsere Lieblingssongs. Natürlich schauen wir, inwiefern sie mit unserer Instrumentierung kompatibel sind. Bei eigenen Songs sind die Inspirationen sehr emotionaler Natur. Das macht uns und den Leuten Freude und es gibt noch so viele geile Songs, die darauf warten, neu verpackt zu werden“, erzählt Louie, Sänger und Gitarrist von Silent Radio im Gespräch mit szene38.

Stadthalle, Volkswagen Halle, Spiegelzelt, Wolters Hof

Und das Publikum liebt die gefühlvolle Band, die sich hauptsächlich auf das Interpretieren konzentriert. Mehrfach verkaufte Silent Radio die Stadthalle in Braunschweig aus, verzauberte das Publikum diverse Male im intimen Rahmen des Braunschweiger Wintertheaters im Spiegelzelt an der Martinikirche ebenso wie im großen Rahmen von Pop meets Classic in der Volkswagen Halle Braunschweig. Und sorgten zudem mit ihren Open-Air-Konzerten auf dem Wolters-Hof in den Jahren 2017 und 2018 für zwei unvergessliche Abende.

Silent Radio live in Braunschweig

Nun spielen Sänger Louie, E-Violinist Rainer Tacke und der Rest der Band erstmalig live – am 14. Dezember 2019 um 20 Uhr in der neuen Club-Venue Westand in Braunschweig, die im nächsten Jahr eröffnen wird. Rainer bemerkt abschließend zum Thema die Kunst des Coverns: „Man muss sich erst mal ein Stück weit vom Original lösen, eine gewisse Distanz und einen neuen Blickwinkel finden ohne dabei das Wesentliche und Wesen des Originals zu verlieren. Auch wenn das nicht immer ganz einfach ist… “

^