Nachwuchscomedian Luke Mockridge gastiert in Wolfenbüttel – Szene38
23. März 2015
Szene-News

Nachwuchscomedian Luke Mockridge gastiert in Wolfenbüttel

Bei TV Total und auch NightWash hat er sich schon hervorragend bewiesen - nun ist Luke Mockridge mit seinem ersten Soloprogramm auf Tour. Foto: MTS GmbH / oh.

Nicht erwachsen, nicht Kind: Irgendwo dazwischen befindet sich Luke Mockridge, das neue Ausnahmetalent der deutschen Comedyszene. Als Gewinner des Deutschen Comedy Preises 2013 in der Kategorie „Bester Newcomer“ wühlt er sich munter weiter durch die Welt der Generation „Hashtag“. Luke beobachtet nicht nur die Kleinigkeiten des Alltags sehr genau, sondern bastelt daraus seinen eigenen Kosmos. Am 6. November gastiert der Comedian in der Lindenhalle in Wolfenbüttel.

Er ist immer mittendrin und hat für jede Lösung ein Problem. Egal ob beim One-Night-Stand mit einem weiblichen Pokémon-Fan, der Besuch beim Urologen oder beim Ausplaudern kleiner, intimer Geständnisse – Luke ist immer Herr der Lage und oftmals Teil des drohenden Unheils. Als Moderator des Kultformats „NightWash“ trat Luke bereits in die Fußstapfen von Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser und ist nun mit seinem ersten Solo-Programm „I’m lucky, I’m Luke“ auf Tour.

Auch ging Luke im TV den nächsten großen Schritt. Seit Anfang März wirft er in seiner ersten eigenen TV-Show „Luke – Die Woche und ich“ mit der gewohnt lockeren Art ein Auge auf die Themen der Woche. Zu sehen ist das Format immer freitags um 22:15 Uhr auf SAT.1. Stand-Ups, Einspieler, Live-Aktionen, Selbstversuche und Spontaneinlagen mit ausgewählten Gästen sorgen für eine heitere und frische Mischung.

Tickets für den Auftritt in Wolfenbüttel gibt es bei der Konzertkasse. Aktuelle News zu Luke: www.luke-mockridge.de.


 Kleiner Eindruck gefällig?

Auch interessant