Mode-Outlet-Event kommt nach Braunschweig!

„Fashion Flash“ zum ersten Mal in der Löwenstadt

Top-Marken bis zu 70 Prozent reduziert – vom Alltagstreter bis zum Hochzeitsschuh: Das Fashion Flash-Outlet. Foto: Veranstalter

Top-Marken bis zu 70 Prozent reduziert – vom Alltagstreter bis zum Hochzeitsschuh: Das Fashion Flash-Outlet findet in der Volkswagen Halle statt. Foto: Veranstalter

Am 31. Mai verwandelt sich die Volkswagen Halle in ein Shopping-Paradies für alle Fashion-Fans. Von 10 bis 20 Uhr heißt es „shop ‚til you drop“ – neben einer vielfältigen Auswahl von Schuhen in den Größen 36 bis 42 und Handtaschen, wird es eine Vielfalt an Tops, Kleidern, Jacken und Hosen geben. Von bekannten bis zu modernen Insider-Marken ist alles dabei, was das Frauenherz begehrt – das Beste: die meisten Teile sind bis zu 70 Prozent reduziert.

Gut ausgerüstet: Mit Körbchen lässt sich gleich viel besser einkaufen. Foto: Veranstalter

Auf der über 2.000 m² großen Ausstellfläche, lässt sich sicherlich mindestens ein Lieblingsteil finden. „[Es ist ein] theoretisch ganz simples aber praktisch sehr aufwendiges Konzept“, erklärt Juluis Göllner, einer der Geschäftsführer von Fashion Flash und fügt hinzu: „Mit jedem verkauften Teil rückt ein anderes nach – so gewährleisten wir, dass immer eine große Auswahl vorhanden ist“. Für‘s leibliche Wohl wird auch gesorgt: Mit Sekt und kleine Süßigkeiten ist der Fashion Flash gut gerüstet. Auch Kosmetik- und Lifestyleunternehmen werden vertreten sein: Mit Schminkberatungen und kleinen Goodies halten sie die Gäste bei Laune. Vor jedem Event können die Besucherinnen über Gewinnspiele und Gutscheinverlosungen auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten bei Facebook einen zusätzlichen Rabatt ergattern und so noch bessere Deals auf dem Fashion Flash Event erzielen.

Die Fashion Flash Events werden in mehreren Städten veranstaltet – 2017 zum ersten Mal in Braunschweig. Foto: Veranstalter

Über Fashion Flash
Hinter dem Fashion Flash Konzept steckt ein junges Start-Up aus Berlin, dessen Team nicht nur privat Spaß am Shoppen hat, sondern auch auf beruflicher Ebene Shopping-Abenteuer ermöglichen will. Um auf den Outlet Events reduzierte Preise anbieten zu können, kalkuliert und verhandelt das Team beim Wareneinkauf sehr konsequent und kauft in großen Mengen ein. So versuchen sie auch die vergessenen „Perlen“ der Vorsaisons aufzuspüren und die damit erzielten Ersparnisse direkt an die Fashion Flash Kundinnen weiterzugeben. In über 35 Städten, darunter Hamburg, Köln, Dortmund, Dresden und München, konnte dieses Konzept bereits viele Besucherinnen mit tollen Deals und einer vielfältigen Schuh-Auswahl beglücken. Auch im weiteren Verlauf des Jahres 2017 plant das Fashion Flash Team weitere Premieren, um eine bundesweite Shopping-Freude zu entfachen.

^