• Home
  • > >
  • Maschseefest in Hannover mit Lou Bega, Michael Schulte und vielen Cover-Bands

Maschseefest in Hannover mit Lou Bega, Michael Schulte und vielen Cover-Bands

Stars und (Geheim-)Tipps spielen bis zum 18. August 2019 live auf den Bühnen

Michael Schulte, Eurovision-Songcontest-Teilnehmer 2018 und „The Voice of Germany“-Kandidat tritt am 2. August beim Maschseefest in Hannover auf. Foto: Markus Haner

Entspannte Urlaubsgefühle kann man beim 34. Maschseefest in Hannover erleben. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Viel Trubel rund um Hannovers größten See.

Solo-Künstler und Bands an drei Wochenenden

An den drei Maschsee-Wochenenden präsentieren sich verschiedene Solo-Künstler und Bands auf den Bühnen am Nordufer, der Löwenbastion und der Maschseequelle. Live und kostenlos. Einer von ihnen ist Michael Schulte. Der Eurovision-Songcontest-Teilnehmer 2018 und „The Voice of  Germany“-Kandidat singt seinen Mega-Hit „You Let Me Walk Alone“ und vielleicht auch Coverversionen. Mit denen ist er im Jahr 2008 bei You Tube bekannt geworden. Am 2. August, 21:30 Uhr, steht der Sänger und Songschreiber auf der Bühne am Nordufer. Bereits ab 19:00 Uhr sorgen die ffn-Moderatoren Axel Einemann aus „Franky & Co. – Niedersachsens Morningshow“ und Selin Kahya, eine der „2 ab 2 – Niedersachsens Nachmittag“ unterstützt von DJ Lars Engel für Stimmung.
Am Samstag, 3. August, 21:30 Uhr, kann man Kelvin Jones („Only Thing We Know“, „Call You Home“) erleben. Ab 19:00 Uhr sorgen ffn-Moderatorin Dany Füg und ffn-DJ Chris für Unterhaltung.
Star-Gast am 10. August, 21:30 Uhr, auf der Maschsee Bühne: Lou Bega. Passend zum Sommer versprüht der „Mambo Nr. 5“-Spezialist mit mediterrane Lebensfreude.

Zahlreiche Cover-Bands von AC/DC, U2 bis Grönemeyer

Neben diversen DJs kann man zahlreiche Cover-Bands live erleben. Zum Beispiel Get Stoned aus Berlin und Voodoo Lounge aus Braunschweig. Zwei Bands, die sich auf Rolling Stones-Cover spezialisiert haben. Die Gruppen Sex in Progress und Black/Rosie huldigen dagegen den australischen Hardrock-Ikonen AC/DC.
Weitere Cover-Acts: Achtung Baby (U2-Cover) und Mr. Rod (Rod-Stewart-Cover). Goldplay (Coldplay-Cover) und Queen Revival (Queen-Cover). Aber auch Purple Rising (Deep-Purple-Cover) und die Ö-Band (Herbert-Grönemeyer-Cover) sorgen  für Stimmung. Die Gruppe Mind2Mode (U2-, Depeche-Mode- und Simple-Minds-Cover) covert gleich zwei Bands in ihrem Set.
Das komplette Programm findet ihr unter www.hannover.de/Maschseefest/Programm

^