„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ in Braunschweig

Der Vorverkauf für die Fortsetzung der legendären Sternen-Saga beginnt heute

Chewbacca, BB-8, D-O und Rey ziehen in den Kampf gegen die erste Ordnung. Foto: Disney Pictures

Im Jahr 1977 krachte ein Science-Fiction-Film in die Kinos, der bis heute seine tiefen, essentiellen Spuren in der Populärkultur hinterlassen hat: „Star Wars“. Die erfolgreiche, Oscar-prämierte Space Opera thematisiert den immer währenden Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Hell und Dunkel, in vielen Fortsetzungen. Das facettenreiche Helden-Epos ist zudem für immer mit kultigen Charakteren wie den Droiden R2-D2 und C-3PO, Chewbacca, Luke, Leia, Han Solo, Obi-Wan, Yoda, Darth Vader und vielen anderen mehr verbunden.

Möge die Macht – und das Lichtschwert – mit ihr sein. Die ehemalige Schrottsammlerin Rey (Daisy Ridley) kämpft erneut als mutige, junge Heldin. Foto: Disney Pictures

Neue Fortsetzung im Dezember 2019

Nun folgt eine weitere Fortsetzung: Regisseur, Autor und Produzent J.J. Abrams (u. a. „Lost“, „Star Trek“, „Westworld“) legte im Jahr 2015 mit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ einen neuen Grundstein für die letzte Trilogie. Diese führt er am 18. Dezember mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ weiter. J.J. Abrams verspricht alle drei Trilogien zu einem zusammen hängenden Ende zusammenzuführen. Ein Schritt zur Abrundung von 40 Jahren „Star Wars“ ist die Rückkehr von Imperator Palpatine. Außerdem ist auch Lando Calrissian dabei – beide stammen aus der Original-Trilogie von George Lucas.

Dunkel und böse: Kylo Ren (Adam Driver) in „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“. Foto: Disney

Das letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung

Was erwartet die alten, neuen und verprellten Fans? Nach dem Tod von Luke Skywalker (Mark Hamill) wird der Funken des Widerstands neu entfacht. Diesen braucht es auch, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt. Da sie viel zu wenige sind würden sie einen offenen Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) verlieren. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega) und Poe (Oscar Isaac) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Unterstützt werden sie dabei von Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels). Doch ein altbekannter Strippenzieher tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden…

150 Minuten in 2D, 3D, Atmos und Originalfassung

„Jede Generation hat eine Legende…“ lautet der Slogan des neuen, 150-minütigen Star-Wars-Streifens. Der Vorverkauf für die Premiere und die 1. Spielwoche von „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ im Astor Filmtheater Braunschweig beginnt am Dienstag, 22.10.2019 um 8:00 Uhr. Der reguläre Filmstart ist am Mittwoch, 18.12.2019 in 2D, 3D, Atmos und Originalfassung.
Weitere Infos erhält man unter https://braunschweig.premiumkino.de/film/star-wars-der-aufstieg-skywalkers und https://disney.de/filme/star-wars-der-aufstieg-skywalkers

^