Silverclub im Eiskeller des Rebenparks – Szene38
27. August 2013
Kunst & Kultur

Silverclub im Eiskeller des Rebenparks

In außergewöhnlicher Kulisse eines ehemaligen Eiskellers einer Brauerei trifft der Silver Club auf den Eiko Verein, um junge Blüten der Musikszene Braunschweigs zu präsentieren und die Arbeit des Eiko Vereins, der sich für Eigenkompositionen stark macht, vorzustellen und zu unterstützen.

Talkshow:
Der Abend beginnt mit einer abwechslungsreichen Talkshow. Erlebt eine spannende und unterhaltsame Vorstellung des Eiko Vereins, der sich intensiv um die Nachwuchsförderung der Braunschweiger Musikszene kümmert, mit Veranstaltungen wie die „Musikschöpfungen“ in der Kaufbar und „Eiko goes loud“ im Hansa Kultur- Club. Aber hinter dem Eiko Verein steckt noch viel mehr. In der Talkshow stellt sich der Verein den Fragen zu den Themen der Arbeit hinter den Kulissen des Vereins, Eigenkompositionen, Musikförderung und auch unter anderem Urheberrechte und GEMA. Hintergrundbilder über Veranstaltungen des Vereins runden die Talkrunde optisch ab.

Konzerte:
Im Anschluss die Konzerte mit den Bands „MataHari“ und „Just a Pilgrim“. „MataHari“ hat gerade den Local Heroes Band Contest 2013 Vorentscheid gewonnen. „Just a Pilgrim“ hat bereits als Vorgruppe von Revolverheld beim „Rock im Allerpark“ gespielt und beim 5-jährigen Jubiläum des Kulturzentrums Hallenbad Wolfsburg mitgewirkt.
„MataHari“ aus Braunschweig vereinen das scheinbar Gegensätzliche und verdeutlichen: Auch in der Musik gibt es keine klare Antwort, die den kleinen Geschichten des Einzelnen oder den großen Themen unserer Zeit gerecht werden könnte. Dabei entfaltet die Band eine Dynamik, als hätte sie ihr Leben lang darauf gewartet, in dieser Formation spielen zu dürfen. “Just a Pilgrim” – dieser Name kündet von ehrlicher, gefühlvoller Musik aus den Händen und der Seele des Singer/ Songwriters Björn Bleicher. Aus dem Leben gegriffene Songs erzählen Geschichten über Heimweh, Alltag und Partnerschaft. Beide sind eindrucksvolle Indie-Nachwuchsbands mit einem besonderen Flair und Sound.

Feuerkunst :
Lasst Euch weiterhin von der Feuerkünstlerin „Anka“, die ihre atemberaubende Feuershow vorführen wird, verzaubern. Ein Tanz der Flammen, der die Sinne täuscht und den Betrachter in Staunen versetzt. Eine beeindruckende Darstellung aus Jonglage und Leichtigkeit erwartet Euch!

Party:
Weiter im Programm geht es mit einer schweißtreibenden Party zum Abtanzen. DJ Doktor von Rauschrock aus dem Hansa Kultur- Club legt passend zum Kulturteil extravagante Songs mit eigenem Sound auf. Abgerundet wird die Party durch die beliebten Indie-Klassiker. Er ist Kenner der Szene, legt seit vielen Jahren auf und hat das gewisse Gefühl für tanzbare Musik.

Info
Silver Club „Eiko Musikschöpfungen meets Silver Club Independent KulturNacht “, Eiskeller des Rebenparks, Rebenring 31, nahe der TU, 38106 Braunschweig, Samstag, 21. September 2013, Einlass: 20.00 Uhr (Programm ab 20.30 Uhr), Eintritt frei

Allgemeines
Der Silver Club orientiert sich gedanklich an den klassischen Independentveranstaltungen. Im Vordergrund steht hierbei der gemeinnützige Zweck. In Eigenregie und ohne Gewinnabsicht bietet der Silver Club an verschiedenen Veranstaltungsorten unabhängige Kulturangebote an. Alle Personen, die an diesen Veranstaltungen mitwirken, arbeiten ehrenamtlich.

Auch interessant