Schwanensee für Kinder

Das klassische Ballett kommt noch im Dezember in die Braunschweiger Stadthalle.

Das klassische Ballett Schwanensee handelt von einer tragischen Liebesgeschichte. Jetzt kommt eine kinderfreundliche Version nach Braunschweig. Foto: Undercover.

Schwanensee: Ein Klassiker

Das russische Ballett Schwanensee gehört zu den wohl berühmtesten Stücke unseres Planeten. Zu der klassischen Musik und den klassischen Kompositionen von Pjotr Iljitsch Tschaikowskis bewegen sich die eleganten Ballerinen mit anmutigen Bewegungen. Seine Uraufführung erlebte Schwanensee am 4. März 1877 und gehört seitdem zum Standardrepertoire klassischer Ballettkompanien.

Handlung

In Schwanensee verzaubert ein böser Zauberer die schöne Odette in einen Schwan. Und immer bei Nacht verwandelt sie sich in das grazile Tier. Nur ihre Liebe zu dem Prinzen kann sie erlösen. Doch der böse Zauberer hat andere Pläne: Er möchte den Prinzen hereinlegen, sodass dieser sich in seine Tochter Odile verliebt Odette auf ewig in der Gestalt eines Schwans verweilen muss.

Klassik für Kinder in Braunschweig

Das Märchen wurde bereits mehrmals neu interpretiert. Ob als Barbie-Animationsfilm, Zeichentrickfilm oder auch als Thriller und Spielfilm – der Plot um die verzauberte Odette fand geraume Aufmerksamkeit.

Während der Thriller „Black Swan“ nichts für kleine Kinderaugen ist, kommt nun eine kinderfreundliche Version des Klassikers in die Bühne der Braunschweiger Stadthalle – und zwar am 3. Adventssonntag. Am 22. Dezember 2018 um 15 Uhr wird das beliebteste und bekannteste Ballett der Welt in in einer besonderen Version für Kinder ab vier Jahren aufgeführt. Klassik für die ganze Familie! Tickets gibt es bei der Konzertkasse.

^