17. April 2015
Kunst & Kultur

Saisoneröffnung: Football-Party bei den New Yorker Lions

Am 18. April feiern die New Yorker Lions ihre Saisoneröffnung mit einem großen Rahmenprogramm. Foto: Mario Ziebart / oh.

American Football war schon immer mehr als nur eine reine Sportveranstaltung. Neben Spitzensport auf höchstem Niveau ist es auch immer eine große Show und Party. Bei den Fotoballern der New Yorker Lions gibt es an diesem Samstag (18. April) in der Hamburger Straße gleich mehrere Anlässe zu feiern.

Um 16 Uhr startet die erste Party auf dem Vorplatz des Eintracht Stadions – die Pre-Game-Party. Wie bereits in der letzten Saison startet diese jeweils zwei Stunden vor dem Kick-Off und bietet neben Livemusik und kulinarischen Leckereien amerikanischer Art viele weitere Attraktionen wie Rodeo Reiten, Broom – ein lebensgroßes „Looping Louie“ sowie eine Fotowand für Football-Actionfotos. Amerikanische Straßenkreuzer, Harleys und Trikes werden ebenso nicht fehlen und stehen für die Besucher bereit. Für die musikalische Unterhaltung sorgt am ersten Spieltag die Rock & Roll-Band Valentino66.

Die zweite Party findet schließlich ab 18 Uhr auf dem Rasen statt. Es handelt sich bei dem Spiel gegen den zweifachen deutschen Meister Kiel Baltic Hurricanes um den offiziellen GFL Season Opener der Saison 2015. Alles – was Rang und Namen in der American Football Szene Deutschlands hat – wird in Braunschweig anwesend sein.

Nach der Partie geht es feierlich weiter. Im Anschluss an das Football-Spiel startet die „New Yorker Lions Club Lounge“ in der Wahren Liebe. Mit Unterstützung eines DJs kann hier noch gemeinsam mit den Spielern der New Yorker Lions zelebriert werden. Weitere Informationen gibt es auf www.newyorker-lions.de.

Auch interessant