„Power To Change“

Film über Energiewende: Extravorstellung in Universum-Filmtheater.

Was bedeutet die Energiewende für uns konkret? Wo liegen die wirtschaftlichen, ökologischen, und sozialen Chancen? Der Film "Power To Change" wirft Fragen auf - gibt dafür auch Antworten. Foto: echnerMEDIA GmbH / oh.

Zu einer Extravorstellung des Films „Power To Change“ im Universum-Filmtheater laden am Mittwoch den 29. Juni die Regionale EnergieAgentur e.V. (REA) und der Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz der Stadt Braunschweig ein.

Der Film beschäftigt sich mit der Energiewende in Deutschland. Auf der Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 beschlossen die Vereinten Nationen die Treibhausgasemissionen zurückzufahren und die Erwärmung der Erde auf maximal zwei Grad Celsius zu begrenzen. Ein Ziel, das ohne die Veränderung der Energieversorgung nicht erreicht werden kann.

Eine moderierte Expertenrunde im Anschluss diskutiert, wie es um die Energiewende in der Region steht. Die Expertenrunde besteht aus Peter Saliger (BS|ENERGY), Thomas Röver (Friese & Röver), Thomas Kaiser (Fa. AGIMUS), Prof. Dr. Ing. Jürgen Kuck (Ostfalia), Patrick Nestler (REA) und wird moderiert von Matthias Hots (Klimaschutzmanager Stadt Braunschweig).

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Universum-Filmtheater und dem Internationalen filmfest Braunschweig statt, Beginn ist um 18:45 Uhr. Unter der Telefonnummer 0531 470 6328 steht ein begrenztes Freikartenkontingent zur Verfügung.

^