Poetry-Slam-Special in Braunschweig: "Sommer vs. Winter" – Szene38
22. Juli 2019
Kunst & Kultur

Poetry-Slam-Special in Braunschweig: „Sommer vs. Winter“

Sommer oder Winter - was ist eurer Favorit in Sachen Jahreszeiten?

Kampf der Jahreszeiten: Im August treten einige Dichter in einem besonderen Poetry-Slam-Battle gegeneinander an. Foto: LOT-Theater / Pop(p)in Poetry

Sommer oder Winter – das ist hier die Frage

„Winter is coming“, aber sollte nicht vorher die Vorzüge des Sommers genossen werden? Warm oder kalt, Hitze oder Kälte, Sommer oder Winter – was ist dein Favorit? Am 23. August 2019 um 20 Uhr wird sich im Braunschweiger LOT-Theater genau dieser oft gestellten Frage angenommen – und zwar bei einem ganz besonderen Poetry Slam.

Poetry-Slam-Special in Braunschweig

Was präferierst du? Badelatschen oder Skischuhe? Bikini oder Pudelmütze? Eis oder Glühwein? Sandburg oder Schneemann? Schwitzen oder frieren?

Dies sind die essentiellen Fragen unseres Lebens, die endlich einer Klärung bedürfen. Das Poetry-Slam-Special bietet dir Antworten, Appelle und Aufklärung bezüglich des Streites, ob der Sommer oder der Winter die beliebtere Jahreszeit ist. Doch: Existiert dafür überhaupt ein klares Ergebnis?

Und das erwartet euch:

In diesem speziellen Dichterwettstreit treten jeweils ein Vertreter des Sommers und des Winters in vier Duellen gegeneinander an. Die vier Sieger messen sich daraufhin noch einmal im folgenden Finale. So wird ein Gewinner ermittelt, der dann stellvertretend für seine Jahreszeit den Sieg davon trägt. Besonders spannend zu beobachten, ist, inwiefern die Teilnehmer die Vorteile ihrer jeweiligen Jahreszeit ausschmücken und auf der anderen Seite, wie sie die Nachteile rechtfertigen oder entkräften. Denn sowohl der Sommer als auch der Winter weisen eine Sonnen- und eine Schattenseite auf.

Hitze vs. Kälte

Wer liebt es nicht im Sommer im Freien zu schwimmen, die Sonne zu genießen und auch spät abends nicht in der Dunkelheit tappen zu müssen? Allerdings bleibt die Gefahr von Sonnenbränden und nervigen Mückenstichen nicht aus. Auch die teilweise fast schon unerträglich drückende Hitze bringt den ein oder anderen – wortwörtlich – ins Schwitzen.

Der Winter hingegen überzeugt mit seiner schneeweißen Pracht, der kühlen Luft, bei der es sich besser schlafen lässt und den zahlreichen Wintersportarten. Zudem wartet die kalte Jahreszeit mit einem besondeen Highlight auf: Weihnachten! Demgegenüber ist das Autofahren während der Jahreszeit deutlich unangenehmer und auch die Anzahl der lästigen Erkältungen steigt.

Welcher Künstler letztendlich das Publikum von seiner Jahreszeit überzeugen kann und den Dichterwettstreit gewinnt, wird sich noch zeigen. Aufgrund des großen Andrangs empfehlen die Veranstalter, den Vorverkauf zu nutzen. Der Eintritt kostet 14 EUR, die Karten bekommt ihr in der Leseratte, im Café Riptide, in der Petite Creperie oder online beim Verlag Andreas Reiffer.

Auch interessant