Lustwandler, Lachtheater und verrückte Vögel

Das Braunschweiger Schloss-Spektakel findet vom 28. bis 30. Juli 2017 im Bürgerpark statt. Das größte Kleinkunstfestivals der Region begeistert mit 50 verschiedenen Zirkus-Künstlern aus aller Welt.

Sommerspektakel am Schloss Richmond: Mehr als 6.000 Bersucher waren 2016 mit dabei. Foto: Veranstalter

Der Bürgerpark Braunschweig ist wieder in heller Aufruhr, also haltet eure Picknickdecken fest: Vom 28. bis 30. Juli 2017 tanzen zum fünften Mal Clowns, Akrobaten und weiteres Zirkuspersonal rund im das Schloss Richmond am Spielmannsteich. Das Schloss-Spektakel versammelt in diesem Jahr über 50 verschiedenen nationale und internationale Künstler an mehr als 25 Spielorten.

Nach der erfolgreichen Veranstaltung 2016 wurde die Spielzeit nun sogar um einen Tag erweitert! Ab 17 Uhr könnt ihr es euch jetzt mit der ganzen Familie rund um den See gemütlich machen und das Programm des größten Kleinkunstfestivals der Region mit atemberaubender Akrobatik und Geschicklichkeit, urkomischer Clownerie und mitreißender Musik erleben.

Die farbenfrohen Dodos kommen besondern bei den Kleinsten gut an. Foto: Veranstalter

Mit dabei sind Stelzenläufer in fantasievollen Kostümen und verrückte Vögel laufen aufgeregt über die Oker-Brücke. Auch lebensgroße Frösche und die singende Elefantendame sind wieder am Start, wenn die Artisten Gogol & Mäx auf ihrer fünf Meter hohen Stahlkonstruktion waghalsige Tricks vorführen. Wer bei der ganzen Action Hunger bekommt: Auch für Leib & Wohl ist gesorgt.

Am Ende eines jeden turbulenten Tages rundet ein imposantes Feuerwerk den Tag ab.

Karten gibt es hier, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt beim Kulturzelt Braunschweig e.V., Frankfurter Str. 3a, 38122 Braunschweig. Informationen, das Programm unter Telefon (0531) 280 18 18 oder unter www.schloss-spektakel.de.

 

^