Kult, Glitter und Geheimnisse

Vorhang auf für den neuen Wintertheater-Spielplan

Der neue Spielplan des Wintertheaters 2016 hält einige Überraschungen bereit. Foto: undercover.

Der Herbst steht unmittelbar vor der Tür, und das heißt in der Region Braunschweig für so manchen auch, sich schnell Plätze für die Vorstellungen des Wintertheaters zu sichern. Hier kommt der Spielplan 2016!

Das Publikum soll nicht länger auf die Folter gespannt werden: Das Highlight im Spiegelzelt an der Martinikirche ist in diesem Jahr wieder das Kultstück „Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte“, das in seiner sechsten Spielzeit zu sehen sein wird. Weiter dürfen sich die Fans freuen auf einen musikalischen Charity-Abend mit den Künstlern des Vereins „music4all“, auf eine Begegnung mit der Glamrock-Band Sweety Glitter & The Sweethearts und auf die Rückkehr des großartigen A-cappella-Sechsers Seven Up, sowie auf die Band Wingenfelder (ehemalige Fury-In-The-Slaughterhouse-Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder).

Zudem gibt es eine weitere Ausgabe der anrührenden Kinderlesung „Toni & Frida“ und den Auftritt von Tom Gaebel – Deutschlands coolstem jungem Big-Band-Entertainer alter Schule. Dicht gefolgt ist das Ganze von Bidla Buh, einem gefeierten Hamburger Trio, das sein Musik-Comedy-Programm im Stil der 1920er und 1930er Jahre in der Löwenstadt zum ersten Mal auf die Bühne bringt. Außerdem stehen zwei neue Eigenproduktionen auf dem Plan – das Geheimnis um den Inhalt wird in Kürze gelüftet!

Das Wintertheater findet vom 19. November – 28. Dezember 2016 im Spiegelzelt an der Martinikirche in Braunschweig statt. Details zu genannten Programmen finden sich hier. Karten sind ausschließlich über wintertheater.de sowie telefonisch unter 0531 – 310 55 310 erhältlich.

^