27. September 2016
Kunst & Kultur

Kaffeemühlen-Wettbewerb

Kaffeeverköstigung in der Innenstadt: Der Tag des Kaffees lädt alle Kaffeeliebhaber in die Touristinfo ein

Wachmacher, Morgenelixier, braunes Gold – Kaffee hat viele Namen in Deutschland,  und am 1. Oktober seinen eigenen Ehrentag. Die Touristinfo der Braunschweig Stadtmarketing GmbH und die Heimbs Kaffee GmbH & Co. KG beteiligen sich am „Tag des Kaffees“ und laden Genießerinnen und Genießer zu einem Kaffeemühlen-Schönheitswettbewerb und einer Kaffeeverkostung ein.

Kaffee ist das populärste Getränk der Deutschen, egal ob morgens oder mittags, er wird zu jeder Zeit gerne getrunken. „Kaffee hat einen hohen Stellenwert in Deutschland und steht für eine eigene Genusskultur“, erklärt Nina Bierwirth, Bereichsleiterin beim Stadtmarketing. Kein Wunder, dass bereits zum elften Mal der „Tag des Kaffees“ in Deutschland gefeiert wird, dieses Jahr erstmalig mit dem neugeschaffenen „International Day of Coffee“ am 1. Oktober.

In der Touristinfo, Kleine Burg 14, beginnen die Feierlichkeiten schon früher. Ab Montag, 26. September, sind Braunschweigerinnen und Braunschweiger aufgerufen, ihre Kaffeemühlen für einen Schönheitswettbewerb vorbeizubringen. „Das Mahlen und Brauen von Kaffee hat eine lange Tradition. Auf diese möchten wir eingehen und Kaffeemühlen ausstellen. Für die schönste gibt es dann einen Preis“, verrät Bierwirth. Bis Samstag, 1. Oktober, um 14:00 Uhr können Besitzerinnen und Besitzer ihre Mühlen einreichen. Die schönsten kommen nach einer Vorauswahl durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Touristinfo und ein Team von Heimbs in die engere Auswahl und in das Schaufenster der Touristinfo. Um 15:00 Uhr startet die Abstimmung. Wer sich vor Ort oder per Mail an touristinfo@braunschweig.de daran beteiligt, erhält einen Gutschein für das Café der Touristinfo: Bei Bestellung eines Café Crème gibt es einen zweiten gratis dazu. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird in der Kalenderwoche 40 auf der Internetseite www.braunschweig.de/touristinfo bekanntgegeben und erhält zwei Tickets für eine öffentliche Führung in 2017 durch die Kaffeemanufaktur Heimbs.

Heimbs beteiligt sich auch selbst am Tag des Kaffees und veranstaltet am 1. Oktober von 10:00 bis 16:00 Uhr in der Touristinfo eine Kaffeeverkostung zum Thema „Länderreise“. Vier verschiedene Kaffeesorten aus unterschiedlichen Ländern sind zu probieren. Außerdem stellt Heimbs verschiedene Zubereitungsarten wie Siebdruck oder Kaltbrühung vor.

Auch interessant