2. Mai 2014
Kunst & Kultur

Erotische Comedy-Lesung mit dem UDW-Mann

Kurz vor Ostern erschien mit „Der UDW-Mann“ der erste Roman des Braunschweiger Autoren Thomas Kielhorn (wir berichteten). Und der Hype um das Taschenbuch ist riesig. Hunderte Exemplare wurden in den ersten Wochen verkauft, die Release-Lesung in der DRK-Kaufbar war restlos ausverkauft und in den kommenden Wochen startet Kielhorn eine Lese-Tour (Bühne und Wohnzimmer) durch die Republik.

Den Start der „Erotischen Comedy-Lesung“ macht der 40-jährige natürlich in Braunschweig. Am Donnerstag, den 8. Mai gastiert er in der Meier Music Hall.

Wer nun eine dröge und stupide Vorlesung erwartet, der wird bei Thomas Kielhorn enttäuscht. „Mein Problem ist, ich lese zu schnell und erzähle immer viel zu viel“, so Kielhorn. Aber gerade das ist es, was diese kulturellen Events so einzigartig macht. Lesung 2.0 könnte man den Abend auch nennen. Denn, die Lachmuskeln werden auf die Probe gestellt, Kielhorn zeigt vollen Körpereinsatz und man erfärht viele lustige Anekdoten aus dem Leben des Bild-Redakteurs.

Termin: Donnerstag, 5. Mai
Meier Music Hall Braunschweig

Zum Buch:
„Stöhnst Du noch oder kommst Du schon?“ ist das erste Bühnen-Programm des gebürtigen Braunschweiger Autors Thomas Kielhorn („Der UDW-Mann“). Er selbst bezeichnet die Show als „erotische Comedy-Lesung“. Dabei werden Klassiker wie „Lolita“ ebenso erwähnt wie der Überraschungserfolg „Shades of Grey“. Die ausgewählten Lesestücke wechseln sich mit musikalischen Nummern ab.
Wen liebe ich? Und wenn ja, wie viele? Diese Frage beschäftigt André, nachdem seine erste große Liebe in die Brüche gegangen ist. Nach dieser langen Zeit hat er verlernt zu flirten. André kommt dahinter, dass er am besten bei Frauen ankommt, die Fernbeziehungen führen und sich unter der Woche langweilen. Willkürlich trifft er Frauen, doch spätestens wenn er sie ins Bett gekriegt hat, verliert er das Interesse an ihnen…

Das Buch bei Amazon

Auch interessant