18. Mai 2016
Kunst & Kultur

Don’t go broke with one pair

Pokerabend im Pferdestall in Helmstedt.

Die Pokerabende im Kulturcafé Pferdestall sind mittlerweile Kult und entsprechend gut besucht, wie zuletzt im Februar 2016. Foto: Veranstalter / oh.

Pokern ist viel mehr als nur ein simples Kartenspiel – das weiß man nicht erst seit Casino Royale oder Ocean‘s Eleven. Im Pferdestall in Helmstedt gibt es am 27. Mai ab 20 Uhr einen entspannten Abend mit Texas Hold‘em, der weltweit bekanntesten Pokervariante. Für Neulinge wird es eine kurze Einführung geben.

„Je nach Anzahl der Spieler werden wir uns auf mehrere Tische aufteilen – der Fairness halber nach Anfängern und Profis getrennt“, so Jonas Kirsch vom Pferdestall-Team. „Statt um Geld geht es um etwas viel Wichtigeres: die Gewissheit, der abgebrühteste Zocker des Abends zu sein.“

Weitere Informationen sind unter www.pferdestall-helmstedt.de – ebenso die weiteren Veranstaltungen.

Auch interessant