Buchklub im Roten Saal mit Cäthe & Christoph Peters

Songschreiberin und Sängerin Cäthe ist beim Buchklub mit dabei. Foto: Oliver Reetz / oh.

Der Literaturtalk mit Moderator Peter Schanz unter dem Titel „Buchklub Roter Saal“ findet am Dienstag den 10. Februar um 19:30 Uhr im Roten Saal des Schlosses statt. Gäste sind der Schriftsteller Christoph Peters und die Musikerin Cäthe. Burkhard Bauche begleitet die Veranstaltung am Klavier.

Nach der Begrüßung durch Peter Schanz stellen beide Gäste stellen ein mitgebrachtes Buch vor – musikalische Kostproben gibt es von Cäthe ebenso. Auch das Publikum ist wieder gefragt, denn beim Leserquiz gibt es etwas zu gewinnen und beim Büchertausch können mitgebrachte Bücher getauscht werden.

Christoph Peters ist Autor von bislang fünf Romanen sowie mehrerer Erzählungsbände. Seine Bücher sind mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem aspekte-Literaturpreis. Christoph Peters wurde 1966 in Kalkar geboren und lebt heute in Berlin. Cäthe bekam mit zwölf Jahren ihre erste Gitarre und gab mit vierzehn Jahren ihr erstes Konzert. Nachdem sie in Hamburg einen „Popkurs“ absolvierte, zog sie ganz in die Hansestadt. 2011 gründete sie eine vierköpfige Begleitband und veröffentlichte ihr erstes Album „Ich muss gar nichts“. 2012 erhielt sie den deutschen Autorenpreis der GEMA in der Kategorie Rock und 2013 den Fred-Jay-Preis für deutschsprachige Liedtexter.

Karten können an allen bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von acht Euro (ermäßigt fünf Euro) zzgl. Vorverkaufsgebühren erworben werden. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0531-70189317 oder unter www.literaturzentrum-braunschweig.de.

^