BOTY 2014: Das Rahmenprogramm

Put your hands up: Tausende Gäste aus aller Welt zieht es am BOTY-Wochenende nach Braunschweig. Foto: Six Step GmbH.

Nicht nur lädt am 18. Oktober das große New Yorker Battle of the Year-Finale in die Volkswagen Halle, auch laden die Veranstalter zu reichlich Rahmenprogramm. Szene38 hat es für euch zusammengefasst!

Battle of the Year Tanztheater-Abend
Der Tanztheater-Abend am 16. Oktober im Staatstheater Braunschweig, Kleines Haus, soll einen wesentlichen Teil der Philosophie des New Yorker Battle of the Year widerspiegeln: Jungen Tänzern und Tanzformationen eine Perspektive über die Grenzen der Hip Hop Kultur hinaus aufzeigen, Breakdance und andere urbane Tanzformen auf Theaterbühnen präsentieren und damit die allgemeine Akzeptanz des urbanen Tanzes in Bereichen der zeitgenössischen Kunst und Kultur stärken. Axel Richter, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung Nord LB / Öffentliche: “Battle of the Year” ist eine in der Region etablierte und wertvolle kulturelle Veranstaltung. Ein spezieller Höhepunkt des kulturellen Rahmenprogramms von “Battle of the Year” ist der Tanztheaterabend. Dabei wird Breakdance in einem erweiterten kulturellen Kontext dargestellt; so zeigen sich Akteure der Breakdance-Szene auf der Theaterbühne im Kleinen Haus des Staatstheaters.”
Künstler und Ensembles: Father Father – Lloyd´s Company (NL), Wild Cat – Bad Trip Crew (F), Vertente Unica (BRA)
Datum: 16.09.2014, Ort: Staatstheater Braunschweig, Kleines Haus , Magnitorwall 18, Braunschweig.
Einlass: 19:30 Uhr, Start: 20:00 Uhr, Eintritt: 20,- Euro. Vorverkauf: boty-shop.de, direkt über das Staatstheater Braunschweig.

Internationaler Solo Tanzwettbewerb
Bereits zum 6. Mal, findet anlässlich des New Yorker Battle of the Year ein internationaler 1 gegen 1 Tanz-wettbewerb statt. In einem KO-Battle-System treten 16 der weltbesten Einzeltänzer gegeneinander an. Alle beteiligten Tänzer gehören in ihren Ländern zu den Besten und haben sich vielfach auf anderen Veranstaltungen, wie z.B. dem Red Bull BC ONE, dem IBE oder den UK B-Boy Championships, ausgezeichnet. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von insgesamt 1500 Euro. Bewertet wird das 1 gegen 1 Battle durch eine fünfköpfi ge internationale Jury: Kevin Renegade (UK), Neguin (Brasil), Poe One (USA), Roxrite (USA), The End (KOR). Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Mario Bee (NL), bekannt u.a. vom IBE aus Holland. DJ Lean Rock (USA) sorgt für eine standesgemäße Beschallung.
Datum: 17.10.14, Ort: Schloss-Arkaden, Platz am Ritterbrunnen 1, Braunschweig.
Start: 18:00 Uhr, Eintritt: frei.

Internationales 2 vs 2 B Girl Battle
Die Teilnehmerinnen des diesjährigen 2 gegen 2 B Girl Battles stammen u.a. aus den Ländern Deutschland, Griechenland, Holland, Japan , Neuseeland und vielen weiteren Nationen. In der Jury sitzen AT (FIN), Poe One (USA), Roxy (UK). Gehostet wird der Event von Mario Bee und aufl egen werden Hooch (UK) und Mr. Tee (NL).
Datum: 17.10.2014, Ort: Jugendzentrum Mühle, An der Neustadtmühle 3, Braunschweig.
Eintritt: 9 Euro (Gesamteintritt für Warm Up Party, B Girl Battle und Funkstyle Battle).

Funkstyle Battle
In den letzten Jahren wurde das Funkstyle Battle fester Bestandteil der Warm Up Party. Popping- und -Locking Tänzer aus der ganzen Welt treten hier im Wettstreit gegeneinander an.
Datum: 17.10.2014, Ort: Jugendzentrum Mühle, An der Neustadtmühle 3, Braunschweig
Eintritt: 9 Euro (Gesamteintritt für Warm Up Party, B Girl Battle und Funkstyle Battle).

Battle of the Year Warm Up Party
Die legendäre Warm Up Party! Hier gibt es die Möglichkeit in den Kreisen gegen Tänzer aus aller Welt anzutreten, sich auszutauschen oder neue Kontakte zu knüpfen. Die Party hat sich im Laufe der Jahre zu einem absoluten Highlight entwickelt. Alle Gruppen und Tänzer feiern hier gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden.
Datum: 17.10.2014, Ort: Jugendzentrum Mühle, An der Neustadtmühle 3, Braunschweig.
DJs: Hooch (UK), Mr. Tee (NL), Nobunaga (NL), Renegade (UK).
Eintritt: 9 Euro (Gesamteintritt für Warm Up Party, B Girl Battle und Funkstyle Battle).

Battle of the Year Culture Day
Workshops und Masterclasses. Dozenten: Menno (NL), Neguin (Brasil) und Roxrite (USA)
Datum: 18.10.2014, Zeit: 12:00 – 15:00 Uhr, Ort: New Yorker Musische Akademie im CJD, Neustadtring 9, Braunschweig.

Hot Moves by Storm
Storm lädt Gäste aus aller Welt zum Gespräch und zu einer kleinen Session ein. Auch dieses Jahr hat Storm wieder äußerst interessante Mitdiskutanten von Rang und Namen zu Gast. Also kommt vorbei und diskutiert mit, es lohnt sich.
Datum: 18.10.2014, Zeit: 12:00 – 15:00 Uhr, Ort: New Yorker Musische Akademie im CJD, Neustadtring 9, Braunschweig.

Battle of the Year Aftershow Party
Wer beim eigentlichen Battle of the Year immer noch nicht genug getanzt hat oder durch die Shows auf der Bühne so richtig in Stimmung gekommen ist, kann sich bei der Aftershow Party bis zur Erschöpfung austoben. DJs u.a. Hooch (UK) und Renegade (USA).
Datum 18.10.2014, Ort: alle Clubs im Party Tower / Gieseler 3 / Südstrasse 31; Schwanensee, Pfau-Club, XO, Apartment 38, Eule
Beginn: 23:00 Uhr, Eintritt: 10 Euro (mit BOTY Ticket 5 Euro).

Weitere Infos auf battleoftheyear.de.

^