9. Januar 2015
Kunst & Kultur

App zu verschenken: Wünsch dir was!

Bis zum 12. Februar können Ideen für die Wunsch-App eingereicht werden. Bildnachweis: Bredex GmbH / oh.

Für alle engagierten Unterstützer sozialer oder gemeinnütziger Projekte sowie Vereine hat die Braunschweiger Bredex GmbH ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk parat: Das Unternehmen verschenkt eine App.

Angesprochen fühlen dürfen sich Vereine, Organisationen, Verbände und Arbeitsgemeinschaften, die nicht profitorientiert arbeiten und dem Wohl der Allgemeinheit dienen. Dies können beispielsweise Sportvereine, Freiwilligen Verbände, Schulen oder Engagements in der Umwelt sein. Im Besonderen adressiert sind Organisationen in der Region Braunschweig – aber auch darüber hinaus. Die Bredex GmbH sucht nach Ideen und Konzepten, die unter wunschapp.bredex.de eingereicht werden können. Die besten fünf Ideen werden nach Idee und Durchführbarkeit ausgewählt.

Der Gewinner wird dann über ein Voting bestimmt – das Unternehmen setzt die App dann um, kostenfrei. „Der Hintergrund der Aktion ist, dass Bredex seit vielen Jahren einen starken Namen im Bereich der Anwendungsentwicklung hat, aber seit einigen Jahren auch im Umfeld mobiler Geschäftsanwendungen tätig ist. Viele Projekte, die Bredex umsetzt, finden sich jedoch nicht in den Appstores wieder, sondern sind oft nur bestimmten Anwendergruppen vorbehalten“, so das in der Region verwurzelte Unternehmen.

Einsendeschluss ist der 12. Februar, am 19. Februar werden auf der Website die fünf besten Ideen bekanntgegeben. Im März wird die Gewinneridee prämiert und schließlich umgesetzt. Im Juli darf sich der Gewinner über seine eigene App für den Verein oder auch die Schule freuen.

Auch interessant