Kool Savas und szene38 küren zweiten Wochensieger für RAP4GOOD – Szene38
22. Oktober 2015
Szene-News

Kool Savas und szene38 küren zweiten Wochensieger für RAP4GOOD

Machen sich für ihre Heimat stark: 38MFA aus Wolfsburg. Kool Savas und szene38 kürten sie zum zweiten Wochensieger. Foto: privat / oh.

Vergangene Woche kürten Kool Savas und szene38 mit Kev In den ersten Wochensieger für die RAP4GOOD-Supportact-Aktion. Nun steht der nächste Gewinner fest.

„Unsere Verbundenheit zu dieser Region zeigt sich durch unseren Namen. Die 38 ist die Zahl mit der die Postleitzahl der Region Braunschweig-Wolfsburg beginnt“, erklärt die Rap-Formation 38MFA aus Wolfsburg. Sie ergänzen: „Wir haben diese Region schon immer stolz repräsentiert. Wir können behaupten, dass wir aus Wolfsburg die bekanntesten und aktivsten Jungs sind. Der Support aus unserer Region liefert uns den Beweis für die Behauptung.“


 


 

Die Musiker wollen nicht nur ihren Bekanntheitsgrad erhöhen, sondern auch den „ihrer“ Stadt. „Wir sind in einem Alter in dem wir jungen Leuten viel Gutes für ihre Zukunft weitergeben können und möchten. Unsere Aufgabe liegt darin von unserer Vergangenheit zu berichten um den jungen Menschen zu zeigen, dass sie es besser machen sollen.“

Akribisch arbeiten sie nach eigenen Angaben an ihren Fähigkeiten, gehen ihr musikalisches Schaffen ambitioniert an. Der Auftritt bei RAP4GOOD: Für sie wäre es die Erfüllung eines Traumes sowie eine große Ehre. „Über Wolfsburg wird in letzter Zeit viel Negatives berichtet. Wenn wir gewinnen würden, wären das zur Abwechslung erfreuliche Nachrichten“, fügen sie hinzu. Rap ist für sie ein wesentlicher Bestandteil des Lebens, das „Ventil“ ihres Alltags. Die Gedanken entfalten sich in ihrer Musik – „diese möchten wir mit den Leuten teilen.“

Details zu RAP4GOOD gibt es auf www.rap4good.de, zur United Kids Foundations auf www.united-kids-foundations.de. Tickets für das große Hip-Hop-Festival sind etwa bei der Konzertkasse zu haben.

Auch interessant