Das Klackern der Killerhacken in Braunschweig – Szene38
15. Februar 2020
Kino

Das Klackern der Killerhacken in Braunschweig

„25 Jahre Riverdance – Die Jubiläumsshow“ wird im Astor Filmtheater erstmals auf der großen Leinwand zelebriert

„Riverdance“: Die Galaaufführung anlässlich des 25. Jubiläums in Dublin läuft im April 2020 im Kino. Foto: Astor Filmtheater

Knallende Absätze, fliegende Tänzer, aufpeitschende Musik. Das alles und einiges mehr ist „Riverdance“.

Im Jahr 1994 in der Pause des Eurovision Song Contest (ESC)

Vor 25 Jahren veränderten sieben Minuten das Angesicht des irischen Tanzes für immer. 1994 betraten Michael Flatley und Jean Butler in der Pause des Eurovision Song Contest (ESC) die Bühne. Die beiden begeisterten nicht nur das Publikum, sondern die ganze Welt. Ihr Erfolgsrezept: Die außergewöhnliche Urgewalt und Anziehungskraft ihrer Musik und des irischen Tanzes: „Riverdance“  war geboren. Fast zehn Millionen Aufrufe verzeichnet ihr legendärer Auftritt auf dem Videoportal YouTube. Der Soundtrack hielt sich 18 Wochen lang auf Platz eins der irischen Single-Charts.

Irischer Volksmusik , klassischer Flamenco und moderner Formations-Steptanz

„Riverdance“ gilt bis heute als der Ursprung irischer Stepptanzvorführungen. Eine furiose Fusion aus irischer Volksmusik mit klassischem Flamenco und modernem Formations-Steptanz. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der legendären Show kommt „Riverdance“ nun erstmals auch ins Kino auf die große Leinwand. Komponist Bill Whelan hat dafür seinen mit einem Grammy ausgezeichneten Soundtrack neu aufgenommen. Die Produzentin Moya Doherty und der Regisseur John McColgan haben die bahnbrechende Show mit spektakulärem Licht-, Projektions-, Bühnen und Kostümdesign neu inszeniert.

Rasant und mitreißend: „Riverdance“ wurde anlässlich des 25-jährigen Jubiläums mit spektakulärem Licht-, Projektions-, Bühnen und Kostümdesign neu inszeniert. Foto: Astor Filmtheater

„Riverdance“ zum ersten Mal auf der Kinoleinwand

Das Astor Filmtheater präsentiert mit der Galaaufführung, welche anlässlich des 25. Jubiläums in der 3Arena in Dublin aufgezeichnet wurde, die irische Tanzsensation erstmals auf der großen Leinwand. „25 Jahre Riverdance – Die Jubiläumsshow“ wird in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln an nur zwei Terminen zu sehen sein: Mittwoch, 22. April, 20:00 Uhr, und Sonntag, 26. April, 17:15 Uhr.
Weitere Infos gibt es hier: http://www.more2screen.com/events/riverdance-25th-anniversary-show/

 

Auch interessant