Ab ins All – Szene38
9. Oktober 2020
Kino

Ab ins All

Am 17. Oktober um 19:30 Uhr hebt „Astronaut“ im Astor Filmtheater Braunschweig ab –Regisseurin Shelagh McLeod ist anwesend

Richard Dreyfuss will als pensionierter Straßenbauingenieur als Astronaut ins All fliegen. Foto: Jets Filmverleih

Im Jahr 1969 sang David Bowie in seinem ersten großen Hit „Space Oddity“ von Major Tom. Im Jahr 1982 diente der berühmte Song als Vorlage Peter Schilling, der seinen „Major Tom (Völlig losgelöst)“ ins All schickte. Der NDW-Ohrwurm katapultierte sich 1983 auf Platz 1 in Deutschland. Im Jahr 2020 will ein alter Mann (auf der Kinoleinwand) ins All fliegen.

Berührender Familienfilm

„Astronaut“  ist das Spielfilmdebüt der Regisseurin Shelagh McLeod. Es ist ein charmanter, berührender Familienfilm. Dieser setzt sich mit dem Thema alte Menschen aufs Abstellgleis zu schieben, kritisch auseinander. In der Hauptrolle brilliert Schauspieler Richard Dreyfuss. Der Oscar-Gewinner ging einst in der „Der weiße Hai“ auf Monsterjagd und stieg in „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ in ein Ufo. „Astronaut“ ist eine realistische, dennoch auch kindlich-naive und herzerwärmende Tragikomödie um die Erfüllung eines Traums.

Ein Kampf ohne jede Chance

Im Mittelpunkt steht der pensionierte Straßenbauingenieur Angus Stewart (Richard Dreyfuss) der sein ganzes Leben lang davon geträumt hat, als Astronaut ins All zu fliegen. Nun, mit 75 Jahren, rückt die Erfüllung seiner Sehnsucht plötzlich noch einmal in greifbare Nähe: Im ersten kommerziellen Weltraumflug des visionären Selfmade-Milliardärs Marcus Brown (Colm Feore) soll ein Freiflugticket über einen nationalen Wettbewerb vergeben werden. Angus, weit über der Altersgrenze, manipuliert sein Geburtsdatum und nimmt am Wettbewerb teil. Ohne jede Chance kämpft er gegen Vorurteile, seine eigene schwindende Gesundheit, seine Familie und gegen die Zeit, um das Ticket zu gewinnen und die Reise seiner Träume anzutreten.

Regisseurin Shelagh McLeod ist anwesend

„Astronaut“  wird am Samstag, 17.10., um 19:30 Uhr, im Astor Filmtheater Braunschweig in Braunschweig gezeigt. Die kanadische Regisseurin Shelagh McLeod und die Raumfahrtexpertin Laura Winterling werden live dabei sein und Fragen zum Thema im Kinosaal beantworten.

Auch interessant