23. Mai 2018
Szene-News

„Irgendwas gegen die Stille“-Tour

Wincent Weiss kommt nach Braunschweig

Wincent Weiss kommt nach seinem Exklusiv-Konzert im Lokpark im November wieder nach Braunschweig. Foto: Sascha Wernicke

Es scheint ihm gefallen zu haben: Wincent Weiss kommt im November wieder nach Braunschweig. Auf seiner „Irgendwas gegen die Stille“-Tour macht er einen Zwischenstop in der Stadthalle.

Schon Anfang Mai hatte Wincent ein Exklusiv-Konzert im Lokpark gegeben und war damals seinen Fans sehr nah gekommen – immer wieder war er ins Publikum eingetaucht.

Letzte Tour vor neuem Album

Jetzt kommt er mit seinen Hits wie „Musik Sein“, „Feuerwerk“ oder „Frische Luft“ zurück. Die Tour soll der letzte Abschluss sein, bevor der junge Musiker mit neuer Musik weitermachen wird.

Dass es für ihn keinen Unterschied macht, vor wie vielen Leuten er singt, erklärte Wincent Anfang Mai in einem Interview mit news38.de. „Ich glaube man sollte auf der Bühne immer das Beste rausholen, was man kann und den größten Spaß haben“, sagte der junge Musiker damals.

Daten und Fakten

Wer seinen Star damals nicht sehen konnte hat nun am 19. November in der Stadthalle die Möglichkeit dazu. Um 19.30 Uhr startet das Konzert.

 

Auch interessant