Geier Sturzflug und Sydney Youngblood rocken in Wolfenbüttel – Szene38
6. August 2019
Szene-News

Geier Sturzflug und Sydney Youngblood rocken in Wolfenbüttel

Großes Der Schmidt Sommer-Familien-Fest im August

Die NDW-Helden Geier Sturzflug und Soul-Pop-Star Sydney Youngblood heben beim Der-Schmidt-Sommerfest Ende August musikalisch ab. Collage: Der Schmidt

Im Jahr 1956 gründete Josef Schmidt mit seiner Frau Gisela das Reisebüro Schmidt in Wolfenbüttel. Das Angebot umfasste zunächst nur Reisen. Drei Jahre später wurde der erste Reiseomnibus angeschafft. Seit 1995 trägt das Traditionsunternehmen den Namen Der Schmidt. Heute gehört es unter der Leitung von Sohn Wilhelm Schmidt, Georg Wilhelm Schmidt und Philipp Cantauw zu den größten privaten Reiseanbietern der Region. Über 200 Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig.
Eine regionale Erfolgsstory, die es auch in diesem Jahr zu feiern gilt. Und das Ganze demnächst im Rahmen eines großen Sommerfests direkt am Firmen-Standort in Wolfenbüttel. Das traditionelle und zugleich innovative Unternehmen hat dafür ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Von Musik, Präsentationen bis hin zu Verlosungen.

Wilhelm Schmidt und Philipp Cantauw, Geschäftsführer des Wolfenbütteler Traditionsunternehmens. Foto: Holger Isermann

Von NDW, Soul-Pop bis hin zu Polkas und Walzern

Musikalisch abheben kann man mit Geier Sturzflug. Mit „Bruttosozialprodukt“ landete die NDW-Band 1983 einen Nummer 1-Hit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach zwischenzeitlicher Auflösung und Neuformierung macht die schräge Truppe mit ihrem unverkennbaren Rhythmus wieder von sich Reden. Zum Beispiel 2007 mit dem Titel „Klempner beim Reaktor“. Aber auch andere bekannte Hits wie „Pure Lust am Leben“, „Schmerz vergeht“ oder „Könige der Welt“ gehen aufs Konto des Duos. Über 40 Singles und 12 Alben haben sie seither veröffentlicht und sind eine feste Größe für Partymusik.
Mit Sydney Youngblood ist ein erfolgreicher Soul-Pop-Sänger live dabei. Das Jahr 1989 überstrahlte seine komplette Karriere. Er veröffentlichte sein Debütalbum „Feeling Free“, das es in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Top Ten schaffte. Im gleichen Jahr stürmte seine Single „If Only I Could“ in vielen Ländern die Charts. In Deutschland und Großbritannien landete der Song auf Platz 3. Der Nachfolger „Sit and Wait“ schaffte es hierzulande sogar auf Platz 2. Schlagzeilen machte Youngblood zuletzt mit seiner Teilnahme bei der zwölften Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

Präsentation Fußball-Nationalmannschaft-Bus

Die personell runderneuerte deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist offiziell „umgestiegen“ und fährt mit dem Mannschaftsbus eines neuen Generalsponsors in die Zukunft. Trainer Joachim Löw und Team werden wohl nicht in Wolfenbüttel vorfahren, jedoch der DFB-Bus. Der neue Bus ist hauptsächlich in Weiß gehalten, am hinteren Teil durchzieht ein schwarz-rot-goldenes Band die dunklen Fensterscheiben. Auf denen steht der Schriftzug „Die Mannschaft“ mit dem DFB-Logo und den vier Sternen für vier WM-Titel. Im vorderen Bereich ist der Schriftzug „Deutschland fährt MAN“ mit dem Logo des Partners angebracht. Des Weiteren wird es am Sonntag, 25. August 2019, ab 11.00 Uhr noch vieles mehr geben. Unter anderem eine Reisemesse, Tombola (Hauptpreis: Eine Flugreise für zwei Personen nach Malta ab Braunschweig), Animation und natürlich Getränke und Speisen. Das Radio38-Team wird vor Ort sein und die gesamte Veranstaltung moderieren.

Auch interessant