The Subways rocken Braunschweig – Szene38
4. Dezember 2019
Film & Musik

The Subways rocken Braunschweig

Das britische Indie-Rock-Trio spielt ihr Kult-Album „Young For Eternity“ 2020 komplett im Westand

On the road again: The Subways wollen im Mai 2020 das Westand in Braunschweig in Grund und Boden rocken. Foto: Joy Dana

Im Jahr 2005 veröffentlichte ein britisches Indie-Rock-Trio aus Hertfordshire sein Debütalbum: Die Band heißt The Subways. Ihr erstes Werk trägt den Titel „Young For Eternity“.

Inspiriert von Nirvana

Die im Jahr 2003 gegründete Band besteht bis heute aus der blonden Rockröhre Charlotte Cooper (Bass) sowie den Brüdern Billy Lunn (Gitarre) und Josh Morgan (Schlagzeug). Als Kinder spielten die Jungs hauptsächlich Hits der Grunge-Götter Nirvana nach und erlernten diese so. So schön schroff und rau-rumpelig klingen auch ihre eigenen Songs. Die Subways-Single „Oh Yeah“ ist bis heute eine Abrissbirne auf jeder Rock-Klub-Tanzfläche. Ein mitreißender 3.12-Minuten-Stampfer. Und auch die (mit Gold ausgezeichnete) Nachfolge-Single „Rock & Roll Queen“ hat bis heute nichts von ihrer musikalischen Sprengkraft eingebüßt.

15 Jahre „Young For Eternity“

Grund genug für The Subways auch mal das Gute am gestern zu feiern. Und zwar im Rahmen der „Young For Eternity 15 Year Anniversary Tour“ im Jahr 2020. Bis heute hat ihr Album keinen Staub angesetzt. Nicht viele Rock-Platten überleben die Jahre so gut wie dieses kleine Meisterwerk. Was mit einer akustischen Gitarre und dem schönen Satz „Another day is here and I am still alive…“ beginnt, wächst rasch zu einer der besten Indie-Rock-Platten des Jahrhunderts. Die Riffs sitzen perfekt, die Melodien laden zum Mitsingen ein und die treibende Kraft der polternden Rhythmusgruppe zum ausgiebigen Moshen.

Das Power-Rock-Trio in Braunschweig

Das perfekt abgestimmte Power-Trio war in den vergangenen anderthalb Dekaden so konsequent unterwegs wie kaum eine andere Gruppe. Noch immer steht „Rock & Roll Queen“ Charlotte ganz vorne am Bühnenrand. Keine Querelen, kein Liebeskummer, noch nicht einmal eine Stimmband-OP bei Billy Lunn konnten The Subways jemals stoppen. The Subways kommen 2020 mit ihren frühen Songs auf Tour und werden das komplette „Young For Eternity“ Album live präsentieren. Am Montag, 4. Mai 2020, 20:00 Uhr, auch im Westand Braunschweig.

Auch interessant