Scooter spielen heute Abend in deinem Wohnzimmer – Szene38
27. März 2020
Film & Musik

Scooter spielen heute Abend in deinem Wohnzimmer

„Move! Your! Ass!“: Am 27. März, 21:00 Uhr, geben H.P. Baxxter & Co. ein exklusives Konzert – weltweit live gestreamt

Men in Black: Scooter, Deutschlands- Techno-Titanen, ballern alles weg. Ihre große Europatournee wurde verschoben. Foto: : Philip Nürnberger

„#STAYHOME“ ist das ernste und allgegenwärtige Motto, das zurzeit die Welt bewegt und beherrscht. Auf Musik muss aber dennoch nicht verzichtet werden – ganz im Gegenteil: Eine von Deutschlands erfolgreichsten Bands bringt heute Abend dein Wohnzimmer zum Beben: Scooter! Und die Ansage ist klar: They want you to stream!

Bollernde Techno-Beats

Scooter werden bis heute geliebt und belächelt, ihr großer Erfolg steht außer Frage. Sie gehören zu den erfolgreichsten deutschen Bands im Bereich der elektronischen Tanzmusik. Die Breitwand-Techno-Truppe, um den Wasserstoff-blondierten Frontmann H.P. Baxxter, ist seit 1993 im Einsatz. Ihr Erfolgsrezept: Eingängige, bekannte Melodien auf simplen, aufputschenden Techno-Beats, die mit teutonisch-englischen Shouting verschmelzen . Die Texte treiben Anglisten Tränen in die Augen, ballern bei ihren Fans aber voll rein. Scooter verkauften bis dato in über 50 Ländern über 30 Millionen Tonträger. Die Gruppe wurde mit Musikpreisen wie dem Echo ausgezeichnet und war mit 23 Songs in den Top-Ten der deutschen Single-Charts vertreten.

Wohnzimmer-Rave-Sause

„Is everybody at home? We put some energy into your place!“, fragen und verkünden Scooter heute Abend, 27. März, um 21:00 Uhr. Im Rahmen des „Kontor DJ Delivery Service“ werden die Hamburger Techno-Titanen ein exklusives, einstündiges Konzert geben – weltweit live gestreamt. Über die Scooter- und Kontor eigenen Social-Media-Kanäle YouTube, Facebook und Twitch. Zusätzlich wird der Auftritt live über Channels des Kooperationspartner Radio Sunshine zu sehen sein. Vielleicht spielen Scooter ja ihren neuen Dance-Kirmes-Smasher „Which light switch is which?“ Und jetzt alle zusammen: Dö, dö, dö, dö, bumm, bumm… Die „Hyper Hyper“-Rave-Sause kommt live aus dem Kontor Headquarter am Hamburger Hafen. An den Decks: Jerome, Markus Gardeweg, Tom Shark, Sans Souci, Hagen Feetly und weitere DJs. Viel Spaß beim Feiern!

 

Auch interessant