Move your Ass!

Scooter feiert Jubiläum und kommt in neuer Besetzung

Men in Black: Etnik Zarari H.P. Baxxter und Michael Simon sind die neuen Sccoter. Foto: Facebook / Scooter.

Faster, harder, Scooter! Elektrisierende und eingängige Tracks, eine Show mit bombastischen Bühnenaufbauten, eine außergewöhnliche Lightshow und jede Menge WOW-Effekte bietet das Techno-Trio Scooter seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert.

Aus Peinlich wurde Kult

Was früher peinlich war, ist heute längst Kult. Man muss nur lange genug durchhalten. Das hat die „Baller-Band, um den stets blondierten Front-Shouter H.P. Baxxter, konsequent und kompromisslos durchgezogen. Das Leben ist kein Sprint, sondern ein schweißtreibender Langstreckenlauf. „Is everybody on the floor? We put some energy into this place. I want to ask you something. Are you ready for the sound of Scooter? I want to see you sweat… ” , forderte die Band in ihrem Megahit „Hyper, Hyper“ aus dem Jahr 1995. Dass sie 2018 noch immer am Start sind und seit mittlerweile 25 Jahren die Massen mit Songs wie „Move your Ass!“ , „Posse“ oder „My Gabber“ mobilisieren, hätten damals wohl nur wenige in der Musikbranche vermutet.

Personalwechsel im Bandgefüge

Nun melden Scooter einen Personalwechsel im Bandgefüge und läuten damit das sechste Kapitel ihrer Bandhistorie ein. Der neue Mann in der Band heißt Etnik Zarari, ersetzt das bisherige Bandmember Phil Speiser und soll wie sein Vorgänger innovative Ideen und frische Production-Skills einbringen sowie auch live an den Keyboards stehen. Auch live wird Etnik neben H.P. Baxxter und Michael Simon die Stage abreißen.
Etnik Zarari, geboren 1992, wurde bereits als Wunderkind des neuen deutschen Techno gehandelt. Sein selbsterklärtes Ziel, den eleganten Techno zu erfinden, brachte ihm gleich zum Start einen Plattenvertrag und diverse Veröffentlichungen, unter anderem in den USA auf dem eigenen Label von Skrillex. Zudem supportete Etnik bereits Kanadas Electro- und Progressive-Superstar deadmau5 auf seiner umjubelten Deutschlandtour.

Scooter on Tour!

Das „The Sixth Chapter“ der Bandgeschichte geht 2019 weiter. Die ersten bestätigten Gigs im nächsten Jahr steigen am 14. Juni 2019 im Jahnsportforum Neubrandenburg und am 6. September 2019 am Timmendorfer Strand.

^