Dramen, Intrigen und ein Mord

Die neue Serie auf Netflix "Élite" startete am 5. Oktober 2018.

In "Élite" werden Teenager zu einem schrecklichen Mord befragt. Foto: Netflix.

Nach der Erfolgsserie „Narcos“ rundum das Leben und Schaffen des Drogenbarons Pablo Escobar erschien mit „Élite“ ein weiteres spanisches Original von Netflix. Seit Freitag, dem 5. Oktober 2018, sind alle acht Folgen mit einer jeweiligen Länge von 55 Minuten auf der Streaming-Seite verfügbar.

Das neue „Gossip Girl“, „Pretty Little Liars“ oder „Tote Mädchen lügen nicht“?

In „Élite“ prallen Arm und Reich aufeinander: Nachdem die Schule in dem ärmlicheren Bezirk der Stadt zusammengebrochen ist, verschafft eine Baufirma den drei Schülern Samuel, Nadia und Christian ein Stipendium an einer Eliteschule. Drama vorprogrammiert! Denn dort angekommen, werden die drei Neuankömmlinge von ihren Mitschülern verachtet. Es beginnt eine Reihe von Auseinandersetzungen, Täuschungen und Manipulationen – deren Höhepunkt in einen Mord gipfelt.

Publikumslieblinge wie „Gossip Girl„, „Pretty Little Liars“ und die erfolgreiche Netflix-Schöpfung „Tote Mädchen lügen nicht“ gelten als Inspiration der neuen Krimi-Serie. Die zwei führenden Drehbuchautoren der spanischen Serienwelt Carlos Montero („Physical Or Chemical“) und Darío Madrona (Co-Schöpfer der Erfolgsserie „The Protected“) fokussieren sich auf die drei Außenseiter aus der Arbeiterklasse, die sich gezwungenermaßen zwischen dem Nachwuchs der oberen Zehntausend zurecht finden müssen.

 

Schauspieler aus „Haus des Geldes“

In dem neuen Netlix-Original „Élite“ sind drei Schauspieler aus der Erfolgsserie „Haus des Geldes“ („La casa de papel“) bekannt. Gemeint sind María Pedraza (in dem Überfall-Thriller die Geisel Allison Parker) als Marina NunierMiguel Herrán (Hacker Rio in „Haus des Geldes“) als Christian Varela Expósito und Jaime Lorente López als Fernando García Domínguez (in „Haus des Geldes“ Denver, der hitzköpfige Sohn von Moskau).

Ob eine Fortsetzung in Planung ist und ob es demnächst eine zweite Staffel geben wird, lässt sich bisher nur spekulieren. Eins ist dennoch sicher: „Élite“ erhält bereits jetzt schon auf sämtlichen Social-Media-Kanälen große Aufmerksamkeit. Unter https://www.netflix.com/de/title/80200942 kommt ihr direkt zu der Streaming-Seite.

 

 

^