Die Deutschen Charts: 187 Strassenbande sahnt #1-Awards ab

Hip-Hop, Rock und Duette beherrschen diese Woche die Offiziellen Deutschen Charts.

Maxwell & Gzuz mit dem „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts": Die 187 Strassenbande kann weitere Erfolge verzeichnen, denn nun schnappen sich LX und Maxwell den begehrten Award und die Chartsspitze, Foto: Pascal Kerouche

Maxwell & Gzuz mit dem „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts": Die 187 Strassenbande kann weitere Erfolge verzeichnen, denn nun schnappen sich LX und Maxwell den begehrten Award und die Chartsspitze, Foto: Pascal Kerouche

Von Hip-Hop …
187-Rapper LX mit dem „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts“ Foto: 187 Strassenbande
187-Rapper LX mit dem „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts“ Foto: 187 Strassenbande

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts ernten LX und Maxwell die Früchte ihrer Arbeit. Die beiden Rapper der 187 Strassenbande errichten einen voll beladenen „Obststand 2“ an der Spitze der Hitliste – und können sich somit im Vergleich zum Vorgänger „Obststand“ auf Rang fünf deutlich steigern. Zudem sahnen sie gleichzeitig den heißbegehrten Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts ab. Damit ziehen sie mit ihren Kollegen der 187 Strassenbande GZUZ und Bonez MC gleich. Diese hatten den Preis erstmal 2016 ergattert.

Zwei weitere Hip-Hop-Acts entern die Top 20: Greeen aus Mannheim mit „Smaragd“ auf der Sechs und Hanybal aus Frankfurt mit „Fleisch“ auf Platz 16.

… zu Rock

Rockmusik ist das zweite vorherrschende Genre der aktuellen Chartwoche. Rammstein mit ihrem gleichnamigen Album notieren auf zwei und wurden somit von der Spitzenposition verdrängt. Das „Nordlicht“ von Folk-Sextett Versengold verweilt auf Rang vier, die Fun-Metal-Gruppe J.B.O. fragt auf der Neun „Wer lässt die Sau raus?!“ Zu den weiteren Top-Neuzugängen zählt auch das Zwei-Mann-Projekt The Black Keys, die sich mit „‚Let’s Rock'“ auf der Sieben halten.

Im Single-Ranking sind Duette und Featurings derzeit am erfolgversprechendsten, denn sie zeichnen für das Gros der Top 10-Songs und die kompletten ersten vier Positionen verantwortlich. Dort stehen der Reihe nach Capital Bra und Samra mit „Tilidin“, Liebes-Duo Shawn Mendes und Camila Cabello mit ihrer „Señorita“ sowie die Neueinsteiger Shirin David feat. Maître Gims und ihrer Single „On Off“ und Ufo361 feat. Data Luv mit „Shot“.

Mehr:
– 
Rammstein zurück an der Spitze der Charts!
 1. Todestag und zurück in den Charts: Star-DJ Avicii
 Kollegah errichtet „Monument“ an Chartspitze

^