Bonbonbunte Boyband – Szene38
31. August 2020
Film & Musik

Bonbonbunte Boyband

BTS aus Südkorea sind zurzeit eine der erfolgreichsten Gruppen der Welt – ihre Deutschland-Gigs wurden verschoben, nun startet ein neuer Kinofilm

Alle Arme hoch! In „Break The Silence: The Movie“ kann man die angesagte Dance-Pop-Boygroup BTS auf und hinter der Bühne erleben. Foto: Astor Filmtheater

Was die amerikanischen Backstreet Boys in den 90er Jahren waren sind die südkoreanischen BTS heute: Eine erfolgreiche Boyband die zahlreiche Rekorde bricht.

Die Single „Dynamite“  explodiert auf YouTube

Ihr aktuelles, bonbonbuntes Musikvideo zum Song „Dynamite“  wurde innerhalb von 24 Stunden beim Videoabspielkanal Youtube so oft aufgerufen worden, wie noch keines zuvor. Der vor einer Woche veröffentlichte Clip wurde innerhalb eines Tages mehr als 100 Millionen Mal angeschaut. Mittlerweile hat der Song 216 Millionen Aufrufe. Der eingängig-melodische Dance-Pop-Song „Dynamite“ ist die erste rein englischsprachige Single der siebenköpfigen Band.

Weltweites Musikphänomen

BTS gelten mittlerweile als globales Musik-Phänomen. Die smarten, für ihre Tanz-Choreografien bekannten Jungs, sind Südkoreas bekanntester und erfolgreichster Musikexport. Bislang sangen sie vor allem auf Koreanisch, trotzdem haben sie Fans auf der ganzen Welt. Sie waren die erste K-Pop-Band in den Charts in Großbritannien und den USA. Zudem spielten sie bereits unter anderem in Amerika, Brasilien, England und Frankreich in ausverkauften Hallen. Mitte Juli 2020 sollten sie in Deutschland, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Berliner Olympiastadion, auftreten. Doch die Konzerte mussten wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Exklusive Einblicke auf der Welttournee

Die koreanische Boygroup-Sensation BTS kann man dennoch live sehen – auf der großen Kinoleinwand. In ihrem neuen  Kinofilm „Break The Silence: The Movie“. Der bereits vierte Film gewährt exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Welttournee „Love yourself: Speak yourself“ und offenbart die Persönlichkeit der einzelnen Bandmitglieder. Die Zuschauer erleben die private Seite von BTS abseits der Bühne und hören persönliche Geschichten der sieben Bandmitglieder, die diese hier erstmals erzählen. Näher dran waren Fans von BTS noch nie an den sieben Stars. Zu sehen ist „Break The Silence: The Movie“ ab dem 10. September 2020 unter anderem im Astor Filmtheater in Braunschweig.

 

Auch interessant