5. Juni 2017
Film & Musik

Beth Dittos erstes Solo-Album!

"Fake Sugar" erscheint am 16. Juni 2017

Featured Video Play Icon

Feuer frei: Beth Dittos Debütalbum kommt mit zwölf neuen Songs daher. Foto: Mary McCartney

„Heavy Cross“, „Perfect World“, „Move in the Right Direction“ – Die Titel rufen sofort Erinnerungen an gängige Pop-Rock-Melodien und die powervolle Stimme von Beth Ditto hervor. Mehr von solchen Songs erwarten uns am 16. Juni, aber nicht von „Gossip“, sondern von Beth Ditto allein: „Fake Sugar“.

Bekannt wurde die Sängerin mit der gewaltigen Stimme durch die 1999 gegründete Band „Gossip“, vor allem mit dem 2009 erschienene Album „Music for Men“ – das bescherte dem Trio große Bekanntheit in Deutschland. Der Song „Heavy Cross“ war ganze 82 Wochen in den deutschen Top 100 Charts. Kurzum: man kam um die übergewichtige Frontfrau gar nicht drum herum.

Im letzten Jahr wurde es etwas stiller um sie, nachdem sich die Band 2016 aufgelöst hatte. Seitdem ist Beth Ditto Solo unterwegs – nun erscheint endlich ihr erstes Album. „Fake Sugar“ enthält zwölf neue Songs, inklusive der bereits erschienen Single „Fire“.

Die Lieder sind eine Mischung aus Pop und Punk und kraftvolle Hits wie „Fire“ teilen sich mit ruhigen Romantikstücken wie „Love in Real Life“ den Platz auf der Platte. Besonders einprägsam ist die wilde Mischung aus Musikstilen, welche die Songs prägten. Von Blues, über Rock und Country bis hin zu Soul ist alles dabei. Inhaltlich drehen sich die Texte um Liebe, Verlust, Rückblick und Vorausschau.

Im Herbst diesen Jahres geht Beth Ditto mit ihren neuen Songs auch gleich auf Tour, hier die Deutschlandtermine:
21.09.2017 Berlin, Huxley´s Neue Welt
22.09.2017 Hamburg, Reeperbahn Festival
26.09.2017 Köln, E-Werk
27.09.2017 Münche, Muffathalle
05.10.2017 Frankfurt, Batschkapp

Tickets gibt es bei der Konzertkasse.

Hört mal in die Single-Auskopplung rein:

Auch interessant