Baby Yoda trifft Space-Cowboy – Szene38
22. Februar 2020
Film & Musik

Baby Yoda trifft Space-Cowboy

Neue „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ startet im März - kultiges neues Merchandising wurde bei der New York Toy Fair vorgestellt

Dieses kleine süße Wesen bricht alle Herzen und Spielzeugfiguren-Verkaufsrekorde: „The Child“ auch bekannt als Baby Yoda. Foto: Craig Barritt/Getty Images for Disney

Am 24. März 2020 startet Disney+ auch in Deutschland – der Streaming-Dienst  buhlt mit vielen Film-Hits um Abonnenten. Neben unzähligen Zeichentrick-Klassikern aus der Disney-Schmiede und actiongeladenen Marvel-Blockbustern schickt der amerikanische Unterhaltungsgigant auch die Serie „The Mandalorian“ ins Rennen.

Wortkarger Space-Cowboy trifft putzigen humanoiden Außerirdischen

Im Mittelpunkt des neuen „Star Wars“-Spektakels steht ein namenloser mandalorianischer Kopfgeldjäger (Pedro Pascal). Hart, cool, aber mit dem Herz am rechten Fleck. Zuweilen erinnert er an den Kult-Charakter Boba Fett. Krasser Typ, zwielichtiger Job und zweifelhafte Aufträge. Einer davon: Die Entführung von Baby-Yoda!
Die Handlung von „The Mandalorian“ spielt neun Jahre nach den  Ereignissen von „Krieg der Sterne“ bzw. fünf Jahre nach „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Zu diesem Zeitpunkt sprießen die ersten Triebe der Ersten Ordnung, welche sich sukzessive zu einer dominanten Macht im Universum erheben wird. Die Geschichte des wortkargen Einzelkämpfers ist ein ruhiger, aber auch action- und zitatenreicher Space-Western. Eine „Star Wars“-Serie die wirklich die Atmosphäre der Original-Star-Wars-Trilogie einfängt.


Große Augen, grüne Haut: Baby Yoda, den neuen „Star Wars“-Kult-Charakter, haben große und kleine Fans
zum Knuddeln gern. Foto: Craig Barritt/Getty Images for Disney

Höchste Geheimhaltung während der Produktentwicklung

„The Mandalorian“-Schöpfer Jon Favreau sagt zur Serie: „Neue Wege zu finden, das Publikum mit dieser neuen Star Wars Geschichte zu begeistern und zu überraschen, war eine einzigartige Chance. Und die Geheimhaltung, die während der Produktentwicklung gewahrt wurde, gab allen die Chance, den neuen Character, der von den Fans liebevoll ‚Baby Yoda‘ genannt wird, gemeinsam zu entdecken.“

Zum Auftakt der New York Toy Fair 2020 wurden zahlreiche neue „Star Wars“-Merchandising-Artikel zur erfolgreichen TV-Serie „The Mandalorian“ vorgestellt. Foto: Craig Barritt/Getty Images for Disney

Baby Yoda – Suchergebnis Nummer 1 bei Google im Jahr 2019

Im vergangenen Jahr wurden Produkte, die auf dem Disney+ Original „The Mandalorian“ basieren, vor allem in den USA schnell zu den gefragtesten Weihnachtsgeschenken. Als neue Zuschauer die gefeierte Serie auf dem neuen Streaming-Service Disney+ entdeckten, stieg die Nachfrage nach den entsprechenden Produkten weiter an. Das führte dazu, dass „Baby Yoda“ im Jahr 2019 in den Vereinigten Staaten das Nummer 1 Suchergebnis bei Google war, wenn nach dem Wort „Baby“ gesucht wurde. Außerdem landeten Vorbestellungen der „The Child“ Produkte bei E-Commerce-Händlern wie Amazon regelmäßig auf dem ersten Platz. Selbst in Deutschland steigerte sich nach US-Start von „The Mandalorian“ die „Baby Yoda“ Suchfrequenz auf Amazon um über 90% innerhalb eines Monats. Zudem gab Funko, US-Hersteller von lizenzierten Popkultur-Sammlerstücken, kürzlich bekannt, dass die „The Child“ Vinylfigur ihre meistverkaufte vorbestellbare Figur aller Zeiten ist.

Unschlagbares Team: Der namenlose Kopfgeldjäger und ein Kind mit Spezial-Kräften. Foto: Craig Barritt/Getty Images for Disney

Brandneue Produkte zu „The Child“ bald verfügbar

Im Rahmen der Internationalen Spielzeugmesse New York Toy Fair (22. Bis 25. Februar) wurden die neuesten Merchandise-Produkte rund um das „Star Wars“ Universum vorgestellt. Spielzeug, Sammlerstücke, Bücher, Haushaltswaren, Kleidung, Spiele, Accessoires und mehr. Insbesondere Artikel, die sich um die neueste (und wohl süßeste) Figur der Galaxis –  The Child – auch liebevoll „Baby Yoda“ genannt, drehen. Dazu gehörten beispielsweise auch ein LEGO-Set des mandalorianischen Raumschiffes Razor Crest und ein mandalorianisches Darksaber Lichtschwert. Dieses Jahr ist die Macht stark bei allen „Star Wars“-Fans. Hoffentlich auch die Macht in ihren Geldbeuteln.

Neu von LEGO Star Wars BrickHeadz: The Child. Foto: Craig Barritt/Getty Images for Disney

 

Auch interessant