• Home
  • > >
  • Die Braunschweigerin Isabell Edvardsson tanzt wieder bei „Let‘s Dance“

Die Braunschweigerin Isabell Edvardsson tanzt wieder bei „Let‘s Dance“

Die RTL-Tanzshow kommt im November 2019 live in die Volkswagen Halle

Die Braunschweigerin Isabell Edvardsson feiert nach ihrer Babypause ihr großes Comeback bei „Let's Dance“. Foto: TV Now

Tanzen ist angesagt – in Klubs, Großraumdiskotheken und Tanzschulen. Einen wichtigen Anteil daran hat auch „Let‘s Dance“. Die vom Fernsehsender RTL initiierte Tanzshow ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing“, welches im Jahr 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt wurde und seit 2008 auch durch die Konzerthallen in England und Irland tourt. Seit 2006 läuft die Show auch in Deutschland. Mit viel Erfolg: Seit dem Start tanzten sich bisher 126 Promis und 47 Profitänzer in die Herzen der Millionen TV-Zuschauer. Ganz abgesehen von den knapp 5.000 Show-Outfits, tonnenweise Konfetti und tausenden von Strass-Steinen.

Profitänzerin Isabell Edvardsson ist nach ihrer Pause wieder dabei. Foto: TV Now.

Überraschungsmomente und Emotionen

Erleben kann man hier viele Überraschungsmomente und Emotionen – Tränen der Rührung, Begeisterung und Enttäuschung. In „Let‘s Dance“ steht nicht nur die Performance – das Tanzen – im Vordergrund, sondern es ist die Leidenschaft, das Durchhaltevermögen und der Zusammenhalt der Tanzpaare. Und eine Jury, die all das teilt, lebt und einzigartig transportiert. Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez bilden die kritische Jury, die auch bei „Let’s Dance“ 2019 die Promis in jeder Show unter die Lupe nehmen und jeden Schritt genau verfolgen.

Das Teilnehmerfeld 2019

Anfang der Woche gab RTL das Teilnehmerfeld der neuen Staffel ab 15. März 2019 bekannt. Aufs Parkett wagen sich diesmal, Barbara Becker (Designerin und Ex-Frau von Boris Becker), Evelyn Burdecki (Dschungelcamp-Siegerin 2019), Özcan Cosar (Comedian), Nazan Eckes (TV-Moderatorin), Ella Endlich (Sängerin), Ulrike Frank (Darstellerin bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“), Jan Hartmann (Schauspieler), Pascal Hens (Handball-Profi), Sabrina Mockenhaupt (Leichtathletin), Kerstin Ott (Sängerin), Benjamin Piwko (Schauspieler und Kampfkunst-Meister), Oliver Pocher (Comedian), Thomas Rath (Modedesigner), Lukas Rieger (Instagram-Star).

Tour durch 16 deutsche Städte

Im Herbst geht die RTL-Tanzshow dann auf Live-Tour, bei der die Zuschauer die Stars in 16 deutschen Städten live erleben können. Zudem sind die bewährte Jury und das Moderatoren-Duo Daniel Hartwich und Victoria Swarovski unter anderem am 19. November 2019 in der Volkswagen Halle Braunschweig und am 26. November in der TUI Arena Hannover dabei.
Den „Let’s Dance“-Zuschauerrekord (5,58 Millionen Zuschauer) hält übrigens immer noch das Finale der siebten Staffel im Jahr 2014 mit dem Siegerpaar Alexander Klaws und der Braunschweigerin Profitänzerin Isabel Edvardsson, die auch 2019 wieder dabei ist.

^