• Home
  • > >
  • Das Volkswagen Financial Services Autokino ist zurück!

Das Volkswagen Financial Services Autokino ist zurück!

Zombies, Flaschengeister, Rockstars: Erlebt drei aktuelle Blockbuster auf dem Parkplatz der FS AG

Das Autokino ist zurück: Erlebt drei moderne Blockbuster auf euren bequemen Autositzen und unter freiem Himmel. Foto: Filmfestival/Frank Terhorst

Das Autokino ist zurück: Erlebt drei moderne Blockbuster auf euren bequemen Autositzen und unter freiem Himmel. Foto: Filmfestival/Frank Terhorst

Es sich auf den bequemen Autositzen gemütlich machen und einen Film unter freiem Himmel genießen: Das kann man in einem Autokino. Autokino? Das ist ein Freiluftkino, dessen Leinwand vom Auto auf den vorgesehenen Stellplätzen aus zu sehen ist. Und dieser regelrechter Kult reicht viele Jahrzehnte zurück. Das allererste Autokino wurde bereits 1933 eröffnet, echten Kultstatus erreichte es allerdings erst in den 1950er- und 1960er-Jahren. Heutzutage gibt es – leider – nur noch vergleichsweise wenige stationäre Autokinos. Und doch könnt ihr schon bald eine solche Rarität erneut bei uns in Braunschweig besuchen.

Autokino in Braunschweig

Denn Volkswagen Financial Services und das Braunschweig International Filmfestival präsentieren auf dem Parkplatz von Volkswagen Financial Services, Gifhorner Straße 57, insgesamt drei aktuelle Blockbuster. Die Filme starten jeweils um 20:30 Uhr, die Einfahrt beginnt schon um 19:30 Uhr.

„Nach dem tollen Erfolg unseres Autokino-Experimentes im letzten Jahr legen wir 2019 nach und zeigen drei statt zwei Filme. Wir freuen uns auf ein lustiges, spannendes und musikalisches Autokino-Wochenende und wünschen allen Kinofahrern dabei gute Unterhaltung“, so Dr. Frank Woesthoff, Leiter Unternehmenskommunikation von Volkswagen Financial Services.

Die Filme 

Und folgende Spielfilme könnt ihr im Autokino sehen:

  1. Freitag, 30. August: „The Dead Don’t Die“ von Jim Jarmusch
    Düster trifft auf komisch: In dieser Zombiekomödie müssen sich Bill Murray und Adam Driver plötzlich als Polizisten gegen eine ganz besondere Zombieplage beweisen. Denn neben Menschenfleisch verlangen die Untoten nach Dingen, die ihnen schon zu Lebzeiten wichtig waren: Kaffee, Internet und Chardonnay.
  2. Samstag, 31. August: „Aladdin“ von Guy Ritchie
    Der Samstag wird zum Familientag. Und zwar mit der Neuverfilmung von „Aladdin“. Taucht ein in die aufregende Welt des pfiffigen Straßenräubers und seines zauberhaften Dschinnis – gespielt von Hollywood-Größe Will Smith. Kleines Extra hierbei: Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre erhalten hier drei EUR Rabatt.
  3. Sonntag, 1. September: „Bohemian Rhapsody“ von Bryan Singer
    Das Volkswagen Financial Services Autokino schließt am Sonntag mit dem vierfach-oscarprämierten und somit diesjährigen Spitzenreiter der Academy Awards ab: „Bohemian Rhapsody“. Begibt euch auf die Spuren der legendären Rockband Queen und Leadsänger Freddie Mercury. Denn vom Aufstieg der Band, über Mercurys AIDS-Diagnose bis hin zu einem der großartigsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik zeigt der Film alles.
Tickets

Lust und Zeit? Dann könnt ihr hier Karten für das Autokino ergattern. Die Tickets kosten 15 EUR und sind unter www.konzertkasse.de oder telefonisch unter 0531-16606 sowie an allen Vorverkaufsstellen der Konzertkasse erhältlich.

Alle Termine auf einen Blick:
30.08.19 | 20:30 Uhr:
THE DEAD DON’T DIE
Einfahrt ab 19:30 Uhr | FSK: 16

31.08.19 | 20:30 Uhr:
ALADDIN
Einfahrt ab 19:30 Uhr | FSK: 6

01.09.19 – 20:30 Uhr:
BOHEMIAN RHAPSODY
Einfahrt ab 19:30 Uhr | FSK: 6

^