17. Komische Nacht in Wolfsburg – Szene38
18. November 2019
Comedy

17. Komische Nacht in Wolfsburg

Der Comedy-Marathon geht u. a. mit Andi Steil, Cüneyt Akan, Jonas Greiner, Marius Jung und Nora Boeckler über die Bühnen

David Werker, Gewinner der Quatsch Comedy Club Talentschmiede und Träger des Deutschen Comedypreises, legt im Januar 2020 in Wolfsburg los. Foto: Johannes Boventer

Eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland ist die Komische Nacht. In Bars, Cafés und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend.  Verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Dabei ist keine Komische Nacht wie die Andere.

Querschnitt durch die aktuelle deutsche Comedyszene

Der Comedy-Marathon findet bereits seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile über 30 deutschen Städten statt. An einem Abend treten verschiedene Comedians und andere Spaßmacher auf. Bekannt sind diese unter anderem durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und der Komischen Nacht. Letztere präsentiert einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten die Comedians jeweils 20 Minuten auf und ziehen dann weiter. Der Gast erhält für sein Eintrittsgeld ein abendfüllendes Programm.

Cüneyt Akan, Nora Boeckler, Jonas Greiner & Co.

Bei der 17. Komischen Nacht Wolfsburg treten folgende Künstler auf:

Andi Steil

Slapstick gepaart mit Clownerie. Eine Symbiose zwischen Musik und Komik. Seinen Kopf setzt er hier gerne mal als Informationsplattform ein, was seiner Präsentation in Sekundenschnelle ein perfektes „Bühnenbild“ verpasst.

Cüneyt Akan

Der Deutsch-Türke versteht es, auf charmante und liebenswerte Weise über Familie, Beruf und soziale Probleme zu sprechen. Natürlich immer mit einem kleinen Augenzwinkern. Aber Achtung: Wer bei ihm Klischee-Comedy erwartet, hat sich geschnitten.

David Werker

Er schmeckt jetzt Rotwein! Selbst wenn David Werker die Cola weglässt und den Merlot pur trinkt – es mundet?! Mitte 30 besteht kein Zweifel: Das Erwachsenenleben hat begonnen

Helmut Sanftenschneider

Helmut Sanftenschneider verbindet intelligente Comedy mit hochklassigem Gitarrenspiel. Durch seine Engagements auf Kreuzfahrtschiffen ist dem Ruhrpottler bewusst, welche Songs sich am schnellsten in die Gehörgänge alkoholisierter Passagiere einnisten.

Jonas Greiner

„Ich hab den Längsten!“, schrie sein Vater den entgeisterten Müttern der anderen Jungs entgegen, als er mit ihm zu seinem ersten Schultag erschien. Greiner ist nun 2,07m alt und erhielt 2015 gegen das Veto vieler unvernünftiger Pädagogen das Abitur.

Marco Weissenberg

Marco Weissenberg steht für eine neue, erfrischende Generation der Zauberkunst und hat es faustdick hinter den Ohren. Er spricht den Zuschauern mit ganz alltäglichen Themen aus der Seele und nimmt sich dabei selbst nicht zu ernst.

Marius Jung

Aufgewachsen im Rheinland, liefert der „Soul-Comedian“ Marius Jung amüsante, manchmal auch tiefgründige Einblicke ins Leben eines „Maximalpigmentierten“ unter weißen Deutschen.

Nora Boeckler

Die temperamentvolle, vielseitige Schauspielerin und Kabarettistin liebt skurrile Parodien, rasante Rollenwechsel und mitreisende Musikeinlagen. Dabei erzählt sie selbstironisch über ihr turbulentes Leben.

Tobi Freudenthal

Mit vollem Körpereinsatz, vollem Elan und absoluter Überzeugung teilt er seine Alltagsgeschichten mit dem Publikum. Tobi Freudenthal hat auf jede Frage eine Antwort, für jedes Problem eine Lösung und spricht das aus, was alle denken.

Die Auftrittsorte am 21. Januar 2020 in Wolfsburg

In folgenden Spielorten geht es am Dienstag, 21. Januar 2020, 19:30 Uhr, ab: Café & Bar Celona Wolfsburg, Café Schrill, Lido im Hallenbad, Lindenhof Nordsteimke, Occhipinti-Restaurant, Restaurant Awilon (im Kunstmuseum), Strike-Club Lounge 30, Weinkontor und Zum Tannenhof.

Auch interessant