Tankumsee in Farbe – Szene38
28. Februar 2016
CheckOut

Tankumsee in Farbe

Neuauflage des Festivals geplant.

Auch der Deep- und Tech-House-DJ Max Morten ist bei "Tankumsee in Farbe" mit dabei. Foto: privat / oh.

Das elektronische Musik-Festival zwischen Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn findet am 6. August am Tankumsee statt.

Tanzen, feiern, campen, baden und mehr: Mit drei Bühnen und mehr als 20 DJs aus ganz Deutschland und der Region wird im August wieder gefeiert. Die Red Stage (Open Air Bühne mit Farbbeutelwurf), die Blue Lagoon (Open Air Bühne am Wasser), die Grüne Wiese (Campingplatz) und das Bunte Zirkuszelt (Schlicht.es Schlachthaus) sind in diesem Jahr die Unterhaltungsbereiche auf dem Festivalgelände. Unter anderem mit dabei: HXL (The Showmaster of Red Stage), Lennart Speckmann (Einmal um die Welt Set), Max Morten (The Showmaster of Blue Lagoon), Kuestenklatsch (Waterkantsound von der Elbe), Dave The Rock Jansn, Alex Sejovic (Closing Speacial) und Gerard (Headliner/ Closing Special) sowie vielen weitere Künstler: DJ Decane (Sounds der Großen Freiheit), Darius & Raccoon (Live Drums), DJ Barbossa, DJ Phil Lucas (Gestört aber Geil Set), Totsen (Braunschweig, Cave Noire), Tobi:Wahn (anti-aestethik/schlicht.), Rene Schneider (Schlachthaus), Mark Schlicht (Schlachthaus), Tim Burkhardt, Inzinity, MadLex (Housetime.fm), Alex Dipo und DJ CyRel.

Das Bühnenprogramm für das Bunte Zirkuszelt wird übrigens vom Braunschweiger Schlicht Club und den ehemaligen DJs und Veranstaltern aus dem Schlachthaus zusammengestellt und präsentiert. Gecampt werden kann im Rahmen des Festivals vom 5. bis zum 7. August, das Festival wird am 6. August von 12 bis 22 Uhr zelebriert. Details gibt es bei Facebook.

Auch interessant