"Stück für Stück" zum Erfolg – Szene38
6. Dezember 2016
CheckOut

„Stück für Stück“ zum Erfolg

Braunschweiger Musikproduzent Chris Torro veröffentlicht Debüt-Single

Seine Leidenschaft zur Musik wurde unter anderem durch Xavier Naidoo, Michael Jackson und sein privates Umfeld geprägt. Foto: Chris Torro

Seine künstlerische Laufbahn begann er als Produzent und Komponist im HipHop-Genre. Zu seinen Referenzen gehören unter anderem Beats von erfolgreichen Künstlern wie KC-Rebell, Manuellsen, MoePhoenix und TQ. Aufgrund seines Fernstudiums musste er das Produzieren vier Jahre lang unterbrechen. In dieser Zeit entwickelte er aber eine Leidenschaft zu Deep und Tropical House Music.

Nach Abschluss des Studiums packte ihn die Motivation, als selbstständiger Künstler tätig zu werden. Seitdem produziert er nicht mehr für Andere, sondern unter seinem Künstlernamen Chris Torro. Kennzeichnend für seine elektronische Tanzmusik sind unter anderem die live eingespielten Akustikinstrumente, R&B-Vocals und lateinamerikanische Elemente. Gemeinsam mit Alp Ronas, bekannt aus „The Voice of Germany”, veröffentlichte er Anfang November 2016 seine Debüt-Single „Stück für Stück”. Hierfür holten sie sich Unterstützung durch Heiner Schmitz, Saxophonist der Braunschweiger Band „Jazzkantine”.

Wer mehr über Chris Torro erfahren möchte, sollte ihm auf Facebook einen Besuch abstatten. Seine Single ist unter anderem über ITunes und Google Play erhältlich.

Auch interessant