Sonntagstalk mit Jonny S – Szene38
15. Oktober 2016
CheckOut

Sonntagstalk mit Jonny S

Radio38 begrüßt Jonny S als nächsten Gast in ihrer Gesprächsrunde

Jonny S ließ sein Album "Tattoo" hauptsächlich durch "Crowdfunding" finanzieren und sich selbst als Dankeschön treffenderweise die Namen seiner Unterstützer tätowieren. Foto: Radio38 / oh.

Radio38 begrüßt beim Sonntagstalk am 16. Oktober wieder Köpfe und Gesichter der Region – dieses Mal steht Jonny S im Mittelpunkt der Gesprächsrunde.

Der Sonntagstalk

Radio38 präsentiert wöchentlich interessante Gäste aus der Region beim Sonntagstalk mit Moderator André Ehlers. Zwischen 9 Uhr und 12 Uhr stellen sich bekannte Gesichter aus der Region den biografischen und persönlichen Fragen beim Frühstücks-Talk im Studio. Aber auch aktuelle Themen und geplante Projekte können Teil des Gespräches sein, da das Ziel darin besteht, ein akustisches Portrait des Studiogastes zu zeichnen. André Ehlers selbst beschreibt das Konzept der Sendung dabei wie folgt: „Unsere Hörerinnen und Hörer sollen das Gefühl haben, dass wir bei Ihnen zu Hause am Frühstückstisch sitzen und uns unterhalten.“

Jonny S

Jonny S, dessen bürgerlicher Name Jonathan Beddig ist, gibt in der Sendung Einzelheiten aus seiner Karriere und dem Privatleben Preis, wenn er mit André Ehlers offen darüber spricht, wie er in seinen Songs die eigene – nicht immer leichte – Biografie vom Erzgebirge über Wolfenbüttel nach Braunschweig verarbeitet, den Spagat zwischen täglichen Vaterpflichten und bedingungsloser Leidenschaft zur Musikbeschreibt und warum er eine eigene Braunschweig-Hymne verfasst hat. Der Braunschweiger Musiker und Rapmusiker redet außerdem über sein neues Album „Tattoo“, welches Ende Oktober veröffentlicht wird.

Weitere Informationen zu Jonny S gibt es hier.

Auch interessant