Pop meets Classic 2018 Ticketverlosung

Volksbank-BraWo-Truck vor der Volkswagen Halle

Timo Scharf, Andy Bermig und The Bensons kann man live und kostenlos am Volksbank-BraWo-Truck vor der Volkswagen Halle erleben. Foto: Volksbank BraWo

Morgen Abend, 29. April, geht es in der Volkswagen Halle Braunschweig wieder richtig ab, wenn musikalische Welten auf einer größten Bühne der Region aufeinanderprallen. Bei Pop meets Classic 2017 treten unter anderem der Braunschweiger Hip-Hop-Pionier und Freestyle-Spezialist MC Rene an, die aufstrebenden Indie-Rocker The Esprits, die energetische Hardrock-Truppe Mother Black Cat, der Songwriter Ayke Witt und die Comedian Harmonists in Concert live auf.

Zusammengehalten wird das große Ganze wie immer vom exzellenten Staatsorchester Braunschweig und der Pop meets Classic Band unter der Führung von Christian Eitner. Die aufwändige musikalische Samstagabend-Entertainment-Show ist, wie jedes Jahr, bereits ausverkauft. Doch mit ein wenig Glück kann man im Jahr 2018 kostenlos live mit dabei sein.

Bereits von 17 Uhr an steht an diesem Sonnabend der Volksbank-BraWo-Truck vor der Volkswagen Halle und stimmt auf das große Crossover-Musikevent ein. Moderator Thomas Pfannkuch, ehemaliger Mannschaftskapitän von Eintracht Braunschweig, wird dort bereits die ersten Tickets für das Konzert 2018 verlosen. An der Verlosung können alle Interessierten teilnehmen, egal, ob sie für diesmal eine Eintrittskarte besitzen oder nicht. Auf glückliche Gewinner, die im nächsten Jahr in der ersten Reihe Platz nehmen können, warten 3×2-Tickets. Richtig beantwortet werden muss lediglich eine Frage im Zusammenhang mit Pop meets Classic, dessen Titelsponsor erstmals die Volksbank BraWo ist. Und natürlich gehört am Ende auch ein wenig Losglück dazu.

Am Truck werden außerdem Künstler erwartet, die alle schon an der Seite des Staatsorchesters auf der Pop-meets-Classic-Bühne standen. Timo Scharf, 2012 mit Glare dabei, Andy Bermig, der bereits dreimal am Start war, und The Bensons, die 2015 ihren großen Auftritt hatten, werden berichten, wie es sich anfühlt, in der ausverkauften Volkswagen Halle zu musizieren.

^