25. August 2016
CheckOut

One More Time With Feeling

Nick Cave and The Bad Seeds zeigen in "One More Time With Feeling", wie ihr neues Album entstanden ist

Nick Cave bei der kreativen Arbeit. ALs nächstes zu sehen in "One More Time With Love". Foto: Drafthouse Films / oh.

One More Time With Feeling ist ein Film der etwas anderen Art: Statt Liebesromanze oder Actionthriller wird hier die Entstehung des Albums „Skeleton Tree“ von und mit Nick Cave and The Seeds gezeigt. Am Donnerstag, den 8. September, kommt der Film weltweit auf die große Leinwand und ist unter anderem im CinemaxX Hannover zu sehen.

Skeleton Tree

Am 9. September erscheint das Album Skeleton Tree von Nick Cave and The Bad Seeds. Es ist das sechzehnte Studio-Album der Band und wird international auf Vinyl, CD und sämtlichen digitalen Plattformen veröffentlicht.

Auf dem neuen Album Skeleton Tree befinden sich folgende Tracks:

  1. Jesus Alone
  2. Rings of Saturn
  3. Girl in Amber
  4. Magneto
  5. Anthrocene
  6. I Need You
  7. Distant Sky
  8. Skeleton Tree

Den Startschuss zu Skeleton Tree gibt die weltweite Kinovorführung von One More Time With Feeling.

One More Time With Feeling

Nach der offiziellen Weltpremiere beim Internationalen Filmfestival von Venedig 2016, wird One More Time With Feeling in mehr als achthunderz Kinos weltweit gezeigt, bevor dann einen Tag später Skeleton Tree seine Veröffentlichung feiert. In dem Film,  bei welchem Andrew Dominik Regie führte, nachdem er dies unter anderem bei Filmen wie Chopper, The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford und Killing Them Softly getan hat, werden erstmals die Songs des neuen Albums zu hören sein.

Anfangs lag One More Time With Feeling ein Konzept zugrunde, das auf Performance basieren sollte. Schnell aber entwickelte es sich aufgrund der tragischen Hintergründe des Albums zu etwas größerem. So ist das Material durchzogen von Interviews und Aufnahmen von Caves periodischen Erzählungen und seinen improvisierte Grübeleien. Das Ergebnis ist die authentische Darstellung eines Künstlers. Einen ersten Eindruck, was einen in dem Film erwartet, kann man sich durch den Trailer verschaffen.

Auch interessant