"Luffe" zu Gast: Eintracht-Legende Horst Wolter bei Talkrunde – Szene38
26. August 2015
CheckOut

„Luffe“ zu Gast: Eintracht-Legende Horst Wolter bei Talkrunde

Stammtorhüter der 67er-Meistermannschaft: Horst "Luffe" Wolter. Am Samstag gastiert er auf dem Kohlmarkt. Archivfoto: Braunschweiger Zeitung / oh.

Vom Rechtsaußen zum Nationaltorwart – und zur Meisterschaft mit Eintracht Braunschweig: Horst „Luffe“ Wolter kann auf eine erlebnisreiche Fußballzeit zurückblicken. Am Samstag (29. August) spricht er darüber im Rahmen einer Talkrunde auf dem Kohlmarkt.

Wenngleich seine aktive Zeit schon einige Jahre her ist, das Fußballgeschehen verfolgt der gebürtige Berliner noch aufmerksam. 1961 bis 1972 spielte er bei der Eintracht – konnte ’67 die Meisterschaft mit zelebrieren – im Anschluss bis zum Jahr 1977 für Hertha BSC. ’67 bis ’70 stand er bei der Deutschen Nationalmannschaft im Tor. Für viele ist „Luffe“ eine echte Eintracht-Legende.

Am Samstag ist er im Rahmen des „BS|Eintracht-Strom-Tags“ Teil einer Talkrunde auf dem Kohlmarkt. Angeführt von Stadionsprecher Stefan Lindsteht werden Deniz Dogan, Hans-Georg Dulz, Bernd Gersdorff, Wolf-Rüdiger Krause und Luffe ab 13:30 Uhr gemeinsam über die Eintracht diskutieren. Von 10 bis 18 Uhr sind zudem weitere Aktionen für Groß und Klein geplant. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant