La Casa Bancale in Braunschweig

Ende Mai bringt die Band eine Bandbreite an Genres ins KOMM

"La Casa Bancale" bedeutet zu Deutsch in etwa "Das Palettenhaus". Treu dem Namen widmet sich die Band unterschiedlichsten Musikgenres. Foto: KOMMkultur e.V. / oh.

Nachdem der KOMMkultur e.V. im Herbst 2015 bereits eine Konzertreihe gezeigt hat, die guten Anklang gefunden hat, werden auch 2016 wieder internationale Bands im Rahmen des Genres World Music auftreten. Als erste Gruppe diesen Jahres werden am Freitag, den 27. Mai, La Casa Bancale auf der Bühne stehen.

Die Band hat sich 2001 in Nancy gegründet und zählt nach inzwischen bereits zeh jährigem Bestehen mehr als vierhundert Auftritte in Europa. Mit ihrer Musikmischung aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Genres, zu denen unter anderem Pop, Chanson, Reggae, Ska, HipHop und lateinamerikanische Musik zählt, will La Casa Bancale („Bancale“ = „Paletten“) ihrem Namen alle Ehre machen. Dazu noch viel Rhythmus und Leidenschaft, um das Publikum zum schaukeln und ein Lächeln auf die Lippen der Zuschauer zu bringen.

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Die Tickets dazu gibt es an der Abendkasse für 19 Euro und weitere Infos zum Event sind unter www.ausassewirdkomm.de zu finden.

^